Unboxing: Die Brigitte Box – Neuzugang am Boxenhimmel

Brigitte Box
Die Brigitte Box

Nachdem die Zeitschrift Gala seit einiger Zeit sehr erfolgreich die Gala Beauty Box vertreibt, hat sich nun die Zeitschrift Brigitte mit ihrer ganz neu aufgelegten Brigitte Box auf eine ihrer Kernkompetenzen besonnen, nämlich die der Schönheit. Wundern tut uns das natürlich nicht, denn schließlich entspringen beide Druckwerke dem gleichen Verlag; da spricht sich auf dem Büroflur so eine Marketing-Idee schon mal rum.
Zusammengestellt wird die Brigitte Box, wie auch schon die Gala Beauty Box von dem Unternehmen Pink Box, das auch mit eigenen Boxen unterwegs ist (die aber meines Erachtens unter aller Kanone sind, siehe hier)

Die Brigitte Box soll alle 3 Monate erscheinen und kostet dann 39,95 €. Versprochen sind über 8 Produkte zu einem Marktwert von über 80,00 €.
Was ich davon zu halten habe, erfahrt ihr im folgenden Bericht:

Unboxing: Die Brigitte Box

unboxing brigitte box
Eine große Schachtel

Rein äußerlich kommt die Brigitte Box als ziemlich große Schachtel daher, deren Umfang um ein Drittel größer ist, als die Glossy Box. Das bedeutet: Sie passt nicht zu meinem Glossy-Box-Schubladen-Ordnungssystem! Aber dies nur nebenbei. Tatsächlich ist die Box auch wirklich prall gefüllt:

Inhalt Brigitte Box
Prall gefüllt!

Und setzt euch bequem hin, denn wir schauen uns einmal die Produkte im Einzelnen an und das wird lang!

Soft Sensation Lip Color Butter Ultra Vibrant, Color #21

Lippenstift
Lipcolorbutter-Dingens

Hinter diesem sperrigen Markennamen verbirgt sich ein Lippenstift aus dem Hause Astor, der laut Herstelleraussage die „Farbe und Haltbarkeit eines Lippenstifts, die Feuchtigkeitspflege eines Lipbalms und den strahlenden Glanz eines Lipgloss“ miteinander vereint. Die Farbe, ein warmes, dunkles Rot, ist schon mehr sehr annehmbar.
Originalprodukt, 3g, 7,29 €

Hyapur® Hyaluronic Intense Serum

Hyaluron
Hyaluron-Produkt

Ich habe noch nie so viel mit Hyluron-Produkten zu tun gehabt, wie seit dem Moment, als ich mir die 1. Beauty Box bestellt habe. Ich frage mich, ob man mir das endlich mal in Punkto Fältchentiefe usw. ansieht? Vielleicht klappt es ja mit diesem Produkt, denn es erhält sogar Silberpartikel!
Sehr kleine Originalgröße, 3,5 ml, 19,00 €

rituals
Körperpeeling von Rituals

Ich liebe die Marke Rituals, halte aber nicht viel von Körperpeeling, weil ich nicht gerne in einer sandigen Duschwanne stehe. Dennoch ein schönes Produkt mit Orangen- und Zederngeschmack!
Originalgröße 150 ml, 10,00 €

Nagellack Superstay 7 Days von Maybelline New York

nagellack
Nagellack Superstay von Maybelline

Bislang hatte ich diese Kosmetikfirma als nicht unbedingt qualitativ hochwertig abgespeichert und ob der Nagellack wirklich 7 Tage lang hält, bezweifle ich.
Originalprodukt 10 ml, 4,40 €

Colorfix Überlack von Mavala

überlack
Colorfix von Mavala

Falls aber der obige Nagellack sein Versprechen nicht hält, kann vielleicht dieser Überlack, namens Colorfix von Mavala abhelfen und die angepriesenen 7 Tage Superstay erreichen? Schließlich kostet dieses Produkt auch wesentlich mehr …
Originalgröße 10 ml, 14,40 €

Handcreme
Gentle Touch Handmousse von alessandro

Keine Beauty Box ohne Handcreme! Diese hier ist immerhin mit Seefenchel-Extrakt und Hyaluron und dann auch noch zartschmelzend.
Originalgröße, 30 ml, 6,95 €

EverPure Tiefen-Regenerations-Maske von Hair Expertise

 

Haarkur
EverPure Tiefen-Regenerations-Maske von Hair Expertise

Früher nannte man ein solches Produkt ganz einfach Haarkur, nun ist daraus eine Tiefen-Regenerations-Maske geworden – na gut. Außerdem hängt noch ein Shampoo-Pröbchen mit dran. Auch schön!
Originalprodukt, 200 ml, 6,99 €

Mandelblüten Hautzart Leichte Körperlotion von Kneipp

körperlotion
Mandelblüten Hautzart

Keine Angst, wir kommen mit dieser Körperlotion von Kneipp langsam zum Ende.
Originalprodukt, 75 ml, 2,99 €

Makao-She von Pureraw

Kakao
Makao-She von Pureraw

Dies ist nun ein Novum in der Boxenwelt: Die Brigitte Box kümmert sich auch um unsere innere Schönheit mit einer „köstlichen kakaohaltigen Trinkmischung für die Frau„, die „ungeahnte Kräfte“ in einem wecken soll. Dies wird nach diesem megalangen Artikel auch nötig sein!
Originalprodukt 80g, 6,95 €

nach oben

Ein paar Gadgets

Seid ihr noch wach? Hier kommen nämlich noch ein paar Gadget:

gadgets
Pröbchen, Schminkschule, Täschchen …

Kleine Geschenke: Mit dazu gelegt wurde ein rotgemustertes (Kosmetik-)Täschen, dass angeblich von einem Designer herumdesignt wäre und im freien Handel nicht unter 4,00 € über Ladentheke geht. Dazu gibt es noch eine Schminkschule auf DVD, für alle, die kein Youtube kennen, ein paar Pröbchen von Pureraw und die neueste Ausgabe der Brigitte.

Die Brigitte Box – Meine Meinung

Grob gerechnet komme ich mit der Zeitschrift und dem Designer-Reißverschlusstäschchen tatsächlich auf einen Warenwert von über 80,00 €.
Mit dem Lippenstift, der Haarkur, dem Überlack und der Körperlotion wurde bei mir ein wahrer Volltreffer gelandet. Das Körperpeeling von Rituals freut mich, weil es von Rituals ist und bei dem Nagellack bin ich ganz ergebnissoffen. Sehr interessant finde ich das Kakao-Getränk.
Überteuerte Produkte, wie das Hyaluron-Serum kaufe ich von Haus aus nicht und eine Handcreme kann ich im Moment überhaupt nicht brauchen.
Unter Strich bin ich aber mit dem Inhalt von der Brigitte Box sehr zufrieden! Die Produkte ähneln ein wenig der Gala Beautybox, was einem gegenüber der hippen Glossy Box eine gewisse Bodenständigkeit und gutem Preis-Leistungsverhältnis garantiert.
Bestellen könnt ihr die Brigitte Box unter diesem Link, bzw. erhaltet ihr hier auch noch weitere Informationen: brigittebox.de

Was meint ihr zu der Brigitte Box? Habt ihr sie schon ausprobiert oder ist sie völlig neu für euch?

Alle Fotos: Brigitte Box ©frau-sabienes.de
Text: Unboxing: Die Brigitte Box – Neuzugang am Boxenhimmel ©frau-sabienes.de

6 Kommentare zu “Unboxing: Die Brigitte Box – Neuzugang am Boxenhimmel

  1. Guten Morgen,
    was machst denn du mit deinem Peeling-Produkt??
    „Dennoch ein schönes Produkt mit Orangen- und Zederngeschmack!“
    Man soll es nicht essen, oder??
    Ich finde es bei Peeling-Produkten auch immer blöd, das die Duschtasse irgendwie sandig wirkt, aber ich mag einfach den „Rubbel-Effekt“ 🙂

    LG
    Tina

  2. MestraYllana sagt:

    Sach mal… hast du das Peeling etwa gegessen, weil es nicht auf dem Boden deiner Duschwanne landen und selbigen versanden soll? Orangen- und Zederngeschmack… you made my day! <3

  3. Hallo,

    eine schön gelungene Box, hoffentlich bleibt das auch so. Mit Rituals kann man ja nichts verkehrt machen 😉 und die Handcreme, naja, die kälteren Zeiten kommen leider sicher wieder.
    lg Tanja

    • Frau Sabienes sagt:

      @Tanja: Im Winter kann man so eine Handcreme vielleicht auch mal als Bodylotion verwenden. Ich bekomme vonder Heizungsluft immer eine ganz trockene Haut
      LG
      Sabiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.