Meine Internetseite und die Glückspilzmomente im September

Logo Glückspilzmomente
Meine Glückspilzmomente im September

Warme, sonnige Tage, aber nicht mehr so heiß, wie im Hochsommer – das war für mich der September.
Andererseits habe ich sehr viel gearbeitet, zum Beispiel an der Internetseite meiner Firma.

Und war für mich der absolute Glückspilzmoment im September.

Meine Internetseite und die Glückspilzmomente im September

Es gibt so einen Spruch, der besagt, dass die Schuhe vom Schuster und das Vieh vom Müller in einem schlechten Zustand seien. Man hilft anderen Leuten, bietet Dienstleistungen an und hat aber seinen eigenen Kram nicht in Ordnung.
So ging es mir bislang mit der Internetseite für meine Firma für Webdesign. Sie lief zwar nicht mehr mit purem HTML-Code, sondern bereits auf der Basis von WordPress. Aber der Aufbau der Seite, das Design und teilweise auch die Inhalte waren inzwischen einfach überholt, so dass ich mich schon fast geschämt habe, sie herzuzeigen.
Also habe ich im September alles von meinem Schreibtisch gekehrt und meine Firmenseite neu gebastelt und nun sieht sie so aus:

internetseite von addesign
Design by addesign im neuen Gewand

Wenn ihr auf das Bild klickt, könnt ihr euch die Internetseite live ansehen.
Das ganze Redesign entpuppte sich als sehr viel Arbeit, weil ich neue Angebote eingepflegt habe und mir ein ordnungsgemäßes Portfolio erstellt habe. Aber nun freue ich mich, dass das Ergebnis ganz ansehnlich geworden ist.
Und Google freut sich auch.
Glaube ich.

Das Redesign geht weiter ….

Visitenkarten für addesign
Neue Visitenkarten

Natürlich ging das ganze Redesign weiter! Denn genauso, wie ich meine Internetseite nicht gerne hergezeigt habe, wollte ich auch keine Visitenkarten verteilen.
Ich habe nun in ein ganz neues, sehr kreatives Design investiert, das ich bei der britischen Firma Moo gefunden habe. Die Rückseite wird dabei von verschiedenen Farbklecksen geziert, die sich zwar nicht auf der Webseite wiederfinden. Das war mir aber egal. Hauptsache, auf der Vorderseite ist mein blitzefunkelniegelnagelneues Logo zu sehen. Und meine Kontaktdaten.
Falls ihr mal einen Webdesigner braucht …
Ich meine ja nur ….

Apropos:

Der Umstand, dass die Freundin meines Sohnes, die sich beruflich mit Sprache sehr gut auskennt, meinen Text gegengelesen hat, ist ein ganz besonderer Glückspilzmoment für mich gewesen! Ich habe dank ihr viel gelernt und viele Fehler ausbessern können.
Falls ihr also auch mal einen guten Texter braucht ….

Sind das Glückspilzmomente?

Vielleicht werden sich einige von euch unter Glückspilzmomenten etwas anderes vorstellen.
Kann einem etwas berufliches mit sehr viel Glück erfüllen?
Natürlich!
Vielleicht werdet ihr einmal in den Vorstand von einer großen Firma, wie Google, Amazon oder ähnliches gewählt oder Marc Zuckerberg verleiht euch Prokura – da würdet ihr euch freuen, oder?
Für mich als Selbstständige sind natürlich solche Erfolge etwas flacher angelegt. Dennoch freue ich mich über eine gelungene, kreative und saubere Arbeit.

Die Glückspilzmomente ist eine Aktion von Petra Schier. Mitmachen kann jeder, Regeln gibt es keine. Sammelt und erzählt einfach eure schönsten, glücklichsten Momente!

Logo: Glückspilzmomente nach Vorlage von Petra Schier ©frau-sabienes.de
Alle anderen Bilder: Internetseite und Visitenkarten ©frau-sabienes.de
Text: Meine Internetseite und die Glückspilzmomente im September ©frau-sabienes.de

4 Kommentare zu “Meine Internetseite und die Glückspilzmomente im September

  1. Klar ist das ein Glückspilz-Moment 🙂 denn das sieht wirklich alles schöne und sauber aus. Die Visitenkarten von Moo finde ich auch super klasse. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Erfolg 😀

    Alles Liebe, Ella

    • Frau Sabienes sagt:

      @Sabine Gimm: Danke. Ich hätte ihn hier ein bisschen schöner präsentieren können, finde ich so im Nachhinein.
      Aber man kann nicht alles haben 😉
      LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.