Klassische armbanduhren

Klassische Armbanduhren – Trägt man sowas überhaupt noch?

Als ich noch ein Kind war, galt eine Armbanduhr als etwas ganz besonderes. Ich bekam meine erste Uhr von der guten Omi überreicht mit der Ermahnung, sie niemals zu stark aufzuziehen, weil sonst die Feder kaputt geht. Das hat natürlich nicht geklappt. Armbanduhren bekam man zur Firmung oder Konfirmation oder zum bestandenen Abitur geschenkt und […]

blogger-tipps-1

Meine fünf Blogger-Tipps für Anfänger(innen) [Blogparade]

Im letzten Jahr startete der Internetblogger eine Blogparade mit dem Thema: Blogger-Tipps für Blog-Beginner. Ich blogge nun seit über achten Jahren und habe in dieser Zeit einiges an Erkenntnissen gewonnen – nicht immer freiwillig. In meinem Beitrag richte ich mich in erster Linie an die vielen jungen Frauen, die in den letzten Jahren in die […]

fuer-maenner

Für Männer: Blog Adventskalender 2016 – 7. Söckchen

Stell dir vor: Draußen ist es dunkel, vereinzelt rieseln Schneeflocken durch die kalte Winternacht. Durch das Haus rekeln sich zarte Düfte nach Zimt, Bratapfel und Weihnachtsbraten, aus den Bose-Lautsprechern säuseln geschmackvolle weihnachtliche Harfenklänge. Die Lichter am Weihnachtsbaum funkeln mit den Augen deiner Liebsten um die Wette und du überreichst ihr mit einer verschämten Miene dein […]

digitales-erbe

Digitales Erbe – Unser virtuelles Leben nach dem Tod

Vor einiger Zeit suchte ich auf Linkedin nach einem entfernten Verwandten. Ich fand auch eine Person mit dem entsprechenden Namen, Lebenslauf und Ausbildung erschienen mir plausibel und beim Profilfoto entdeckte ich sogar eine gewisse Familienähnlichkeit. Angespornt durch meinen Fahndungserfolg suchte ich ihn noch auf Google und dachte, mich trifft der Schlag: Unter den ersten Ergebnissen […]

herbstmalereien

Auf der Suche nach den Glückspilzmomenten im Oktober

Eigentlich wollte ich mir meine Glückspilzmomente ja immer notieren, damit ich in der Rückschau davon berichten kann. Aber zum einen bin ich damit im Laufe dieses Jahres ein bisschen nachlässig geworden. Zum anderen war der Oktober ein wirklich saublöder Monat. Und ich möchte jetzt gar nicht so sehr in die Tiefe gehen, denn es geht […]

warum-liest-du

Warum liest du? Eine Fragestunde für Buchblogger

Ab und zu lasse ich mich gerne interviewen. Nicht das ich prinzipiell immer sofort und ins Reine gesprochen Fragen beantworte (mein Mann weiß ein Lied davon zu singen, denn oft antworte ich mit einer Gegenfrage). Aber manchmal lassen einen bestimmte Fragen zu einem bestimmten Thema über eben dieses Thema nachdenken, man beleuchtet sich gewissermaßen auf […]