Pirelli Kalender 2016 von Annie Leibovitz fotografiert

Pirelli Kalender 2016 von Annie Leibovitz fotografiert
pirelli kalender

Räkeln für den Pirelli Kalender

Der Jahreskalender des Reifenherstellers Pirelli ist seit 50 Jahren eine Legende. Auf seinen Kalenderblättern räkeln sich spärlich bekleidete, kurvenreiche Frauen, oft neben auf Hochglanz polierten Automobilien. Dafür werden Jahr für Jahr die aktuell anerkanntesten Schönheiten und Sexbomben gecastet. Von Naomi Campell bis Sophia Loren wurden hier schon etliche Frauen auf ihre elementaren Geschlechtsmerkmale reduziert, nämlich Arsch und Titten. Der Pirelli-Kalender, oder „The Cal“, liefert feuchte Automechaniker-Träume auf Hochglanzpapier gedruckt.
Und nun hat die Unternehmensleitung die US-amerikanische Starfotografin Annie Leibovitz engagiert und alles ist anders. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Frauenpower in Panem – Katniss Everdeen als Feministin?

Frauenpower in Panem – Katniss Everdeen als Feministin?

Zuletzt bearbeitet am 25. September 2018

frauenpower

Frauenpower: Sind die „Tribute von Panem“ emanzipatorisch?

Eigentlich war die Romantrilogie „Tribute von Panem“ als Jugendbuch angedacht gewesen, aber tatsächlich ist aus der Romanvorlage von Suzanne Collins eine actiongeladene Filmreihe entstanden. Es würde zu weit führen, wenn ich an dieser Stelle die Handlung dieser Dystopie erklären würde. Falls ihr wirklich nicht wisst, worum es hier geht, lest bitte den entsprechenden Artikel auf Wikipedia.

Ich bin von Anfang an ein Fan der Bücher gewesen und war komplett überrascht, dass die Geschichte rund um die Bogenschützen Katniss Everdeen und Gale Hawthorne, sowie dem Bäckersohn Peeta Mellark, die sich im Kampf um die von Präsident Snow betriebenen, menschenverachtende Diktatur befinden, von den Männern so gar nicht so gut angenommen wurde. ... hier gehts weiter

→ Mehr