Enth├Ąlt Amazonlink

Frau Sabienes fordert: Bikinifigur f├╝r alle! No Bodyshaming!

Frau Sabienes fordert: Bikinifigur f├╝r alle! No Bodyshaming!
Bikinifigur am Strand

Bikinifigur für alle und Schluss mit dem Body-Shaming!

Bikinifigur … Vielleicht bin ich gar nicht so kompetent, darüber zu reden, weil ich mehr oder weniger nur Badeanzüge trage. Dennoch stelle ich hier die Forderung auf, dass jede Frau, egal wie ihr Körper beschaffen ist, einen Bikini tragen kann! Mit Freude und Leidenschaft und Stolz.
Denn dieses Gedöns um Speckröllchen und Dellen und Krampfadern geht mir total auf die Nerven.

Blitzdiät: In nur sieben Tagen zur Bikinifigur!Bikini-figur

Jedes Jahr, pünktlich zum Beginn des Sommers, sehen wir die reißerischen Schlagzeilen in den entsprechenden Magazinen. Es geht in den jeweiligen Artikeln um Crash-Diäten und Fitnessübungen, mit denen man noch schnell eine Bikinifigur zu erlangen könne. Denn nicht nur, dass wir uns ohne sie keinesfalls am Strand oder Badesee im Zweiteiler blicken lassen dürfen. Wir können eigentlich auch keinen Badeanzug tragen oder Minirock oder Sommerkleidchen.
So die Presse. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Die Farbe von Milch – Ein Roman von Nell Leyshon

Die Farbe von Milch – Ein Roman von Nell Leyshon
Die Farbe von Milch Nell Leyshon

Die Farbe von Milch von Nell Leyshon – Eine Rezension

Marys Haare haben die Farbe von Milch.
Das Bauernmädchen kennt nur harte Arbeit – tagein, tagaus. Auf der Farm ihrer Eltern werden sie und ihre drei Schwestern dazu angehalten, ja keinem Müßiggang nachzugehen. Bei Ungehorsam drohen Schläge, gute Worte oder Lachen gibt es kaum.
Um einen Esser weniger zu haben, schickt sie ihr Vater zum Dorfpfarrer Mister Graham, um dort als Dienstmädchen zu arbeiten. Dessen Ehefrau ist schwer krank und benötigt Pflege und Gesellschaft.
Mary kommt in eine ihr fremde Welt. Denn in dem Pfarrhaus gibt es Bücher und Uhren! Außerdem erfährt das gewitzte junge Mädchen erstmals so etwas wie Anerkennung.
Als die Ehefrau stirbt, ist Mary plötzlich mit ihrem Lohnherren Mister Graham alleine. Er bringt ihr, die niemals eine Schule besucht hat, Lesen und Schreiben bei.
Aber nichts ist umsonst. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Die Antibabypille feiert Geburtstag oder: Die Pillen-Revolution!

Die Antibabypille feiert Geburtstag oder: Die Pillen-Revolution!
die antibabypille

Happy Birthday, Antibabypille!

Wir haben in diesem Monat einen ganz wichtigen Geburtstag vergessen – oder fast.
Es ist ein Geburtstag oder besser gesagt, ein Jubiläum,  dass das Leben von uns Frauen grundlegend verändert hat. Fast weltweit!
Ich spreche von der Markteinführung der Antibabypille, salopp als Pille bekannt und in der Fachsprache als Orale Kontrazeptiva bezeichnet.

Die Antibabypille feiert Geburtstag

An der Möglichkeit einer hormonellen Verhütung in Tablettenform hatte man schon in den 1920er Jahren geforscht. Aber durch die Zustände während des Zweiten Weltkriegs wurden diese Arbeiten erst mal auf Eis gelegt.
Am 1. Juni 1961 kam die 1. Antibabypille unter dem Namen Anovlar samt all ihrer Nebenwirkungen und kontroversen Diskussionen auf den westdeutschen Markt. Damals durfte sie nur verheirateten Frauen, die schon drei bis vier Kinder hatten und über dreißig Jahre alt waren, verschrieben werden.
Für ein solches Rezept musste der Arzt bei ihnen Regelbeschwerden diagnostizieren. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Zickenkrieg – Das Hauen und Stechen unter uns Frauen

Zickenkrieg – Das Hauen und Stechen unter uns Frauen
zickenkrieg

Zickenkrieg – Warum verstehen sich Frauen untereinander so schlecht?

Zickenkrieg, Stutenbissigkeit – manchmal scheint es ein wahres Hauen und Stechen unter uns Frauen zu geben. Und um der zoologischen Terminologie noch die Krone aufzusetzen, führen wir uns manchmal auf, wie die Sau. Gelinde gesagt.
Da wird gelästert und gemobbt, dass regelrecht die Fetzen fliegen. Manchmal fallen Worte, für die ein Vertreter des männlichen Geschlechts mit einer Anzeige wegen übler Nachrede zu rechnen hätte.
Kennt ihr auch solche Fälle?
Habt ihr euch schon einmal an einer solchen Intrige beteiligt?

Oder seid selbst schon einmal Opfer geworden?
Ich selbst kann mich in beiden Fällen nicht ausschließen.
Und ich frage mich oft, woran dass es liegt, dass wir Frauen uns untereinander so schlecht verstehen. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Die Liebe im Ernstfall – Ein Roman von Daniela Krien

Die Liebe im Ernstfall – Ein Roman von Daniela Krien
Die Liebe im Ernstfall Daniela Krien Buchcover

Die Liebe im Ernstfall – Ein Frauenroman von Daniela Krien

Paula ist seit dem Tod ihrer kleinen Tochter untröstlich. Und nach dem Scheitern ihrer Ehe kann sie kaum glauben, jemals wieder glücklich sein zu können.
Ihre Freundin Judith geht voll in ihrem Job als Ärztin auf. Eine Liebesbeziehung hat kaum Platz in ihrem Leben. Oder doch?
Brida will nur eins: Schriftstellerin werden. Und sie will Götz, den Tischler. Dabei ist beides nur kaum miteinander vereinbar.
Malinka leidet und findet ihren eigenen Wert und ihren Platz in der Welt nicht.
Ihre Schwester Jorinde muss für ihr drittes Kind ihr Leben umkrempeln. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Harninkontinenz – Was ihr ├╝ber das Thema Blasenschw├Ąche wissen solltet

Harninkontinenz – Was ihr ├╝ber das Thema Blasenschw├Ąche wissen solltet
Harninkontinenz

Heute geht es um das Tabuthema Harninkontinenz

Als ich damit begann, über das Thema Harninkontinenz oder Blasenschwäche zu recherchieren, war ich über die Statistik schockiert.
Man schätzt nämlich, dass rund die Hälfte aller Frauen in den Wechseljahren mit diesem Problem konfrontiert sind. Aber da die Dunkelziffer so hoch ist, gibt es keine allzu verlässlichen Statistiken.

Harninkontinenz ist nicht schön, ziemlich peinlich und gilt als DAS Tabuthema – auch wenn viele von uns damit zu tun haben. Deswegen wird es einmal höchste Zeit, dass wir damit aufräumen. ... hier gehts weiter

→ Mehr