Beiträge

Mai

Mai – Marienmonat, Wonnemonat, wilder Monat

Mai

Ginster im Mai

Heute ist der 1. Mai! Wir haben frei, weil heute der „Tag der Arbeit“ ist, zugleich war gestern Abend die berühmte „Walpurgisnacht“. In 2 Wochen ist Muttertag und die Wahrscheinlichkeit, dass wir auch noch Hochzeitstag haben werden, ist relativ hoch. Denn die meisten Hochzeiten finden im Mai, im „Wonnemonat“ statt.

Wonnemonat

Diese Bezeichnung kommt aus dem Althochdeutschen Wunnimanot, was so viel wie Weidemonat bedeutet. Denn im Mai kann man es schon mal riskieren, die Tiere auf die Weide zu lassen. Angeblich hat Karl der Große im 8. Jahrhundert diesen Namen eingeführt. Der Begriff Wonnemonat hat also erstmal nichts mit irgendwelchen Wonnen der Liebe zu tun.

... hier gehts weiter