Browsed by
Schlagwort: diy

Superwoman Strikes on Christmas – Eine vorweihnachtliche Chronologie

Superwoman Strikes on Christmas – Eine vorweihnachtliche Chronologie

Einer landläufigen Meinung zur Folge fliegen in der Weihnachtszeit die goldenen Engelein durch die Lüfte. Mancherorts will auch das Christkind gesehen werden, aber ganz sicher bewegt sich in dieser andächtigen Zeit Santa Claus mit seinem Rentierschlitten am Firmament. Das ist aber eine Mär, eine grobe Lüge.Denn um die Weihnachtszeit fliegt Superwoman! Superwoman Strikes on Christmas – eine Chronologie Oktober Gut organisiert wie sie ist, hat Superwoman bereits ab Mitte Oktober die meisten Weihnachtsgeschenke besorgt, denn in den folgenden Wochen wird…

Weiterlesen Weiterlesen

Ausgefallenes Styling für Frauen in den besten Jahren

Ausgefallenes Styling für Frauen in den besten Jahren

Zugegeben gehören T-Shirts nicht mehr unbedingt zu den Kleidungsstücken, die uns Frauen in den besten Jahren noch vom Hocker reißen, wie es vielleicht Anfang der 70er Jahre der Fall gewesen sein dürfte. Auch T-Shirts mit Aufdruck veranlassen uns nicht mehr zu argen Jubelstürmen, besonders wenn wir uns in den 90ern mit sämtlichen bezahlbaren Modelabels dieser Welt geschmückt haben. Und wenn man so wie ich zwei Jungen großgezogen hat, hat man in seinem Leben wahrscheinlich genug Bandshirts gewaschen, um hier eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Meine Glückspilzmomente im Januar – Eine Rückschau

Meine Glückspilzmomente im Januar – Eine Rückschau

Ich hatte ja bereits in diesem Artikel angekündigt, dass ich mich von nun an monatlich bei der Aktion Glückspilzmomente beteiligen werde. Diese Aktion wurde von Petra Schier angeregt (hier ihr letzter Artikel) und findet eine erfreulich hohe Resonanz.Und hier kommt sie – wie versprochen und geplant: Meine Glückspilzmomente im Januar Moment 1: Bei mir hat das neue Jahr mit einem eingequetschten Ischias begonnen, was ja an sich nicht unbedingt ein Grund zum Jubeln ist. Aber ich habe (weil ein neues…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtskarten sind oft viel zu schade zum Wegschmeißen

Weihnachtskarten sind oft viel zu schade zum Wegschmeißen

Wenn ich früher einmal Weihnachtskarten bekam, habe ich die meisten irgendwo aufgestellt und nach Weihnachten wurden sie dann entsorgt (außer natürlich diejenigen, die von Freunden kamen). Irgendwann besuchte ich in der Vorweihnachtszeit ein befreundetes englisches Ehepaar und fand in deren Wohnung eine Unmenge von Girlanden, die aus Weihnachtskarten bestanden. Engländer sind oft sparsam, sammeln Jahr für Jahr ihre Weihnachtskarten und basteln daraus ihren Weihnachtsschmuck – so wurde es mir damals erklärt. Girlande aus Weihnachtskarten In den 80ern war es wirklich…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Rausfrauenbuch – Kreatives von Sissi Schmitz & Ina Hermina

Das Rausfrauenbuch – Kreatives von Sissi Schmitz & Ina Hermina

Man sollte ab und zu seine alten Blogbeiträge durchblättern. Auf meinem anderen Blog stolperte ich vor einigen Wochen über einen Artikel über die Rausfrauen. Diese beiden Damen aus München hatten mich vor einiger Zeit mit ihrem Guerilla-Stricken, bei dem sie ihre Stadt mit bunter, selbstgestrickter oder -gehäkelter Dekoration verschönern, sehr inspiriert. Eine Suche im Internet ergab zu meiner Freude, dass sie immernoch aktiv sind und sie haben sogar ein Buch veröffentlicht haben. Die Rausfrauen Die Rausfrauen – Sissi Schmitz und…

Weiterlesen Weiterlesen