EnthÀlt Amazonlink

Becoming – Meine Geschichte von Michelle Obama [Rezension]

becoming michelle obama buchtipp rezension

Becoming – Die Autobiografie von Michelle Obama

Sie kam aus einfachen Verhältnissen und schaffte einen glänzenden Abschluss in Harvard. Sie arbeitete in einer renommierten Anwaltskanzlei und verliebte sich in den süßen Praktikanten mit dem sperrigen Namen.
Von 2009 – 2017 bewohnte sie als erste farbige First Lady mit ihrem Mann, dem 44. Präsidenten der USA und ihren gemeinsamen Töchtern das Weiße Haus in Washington.
Barack und Michelle Obama galten oder gelten immernoch als die Rockstars der US-amerikanischen Politiksphäre, was ihrer beider Klugheit, Charisma und Charme zu verdanken ist.
Und wenn eine solche Frau nicht viel zu erzählen hat, dann weiß ich auch nicht. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Wir sind bunt und wir sind anders! Monatscollage September 2018

Wir sind bunt und wir sind anders! Monatscollage September 2018
wir sind bunt

Wir sind bunt und wir sind anders!

Eigentlich hatte ich mir mein Leben im September ganz anders vorgestellt.
Denn eigentlich wollte ich außer ein paar Kundenprojekten und der Steuererklärung nur noch mit meiner Vespa durch die Gegend cruisen und nebenher ein bisschen im Garten rumfummeln.
Aber es kam ganz anders und Schuld daran hatte eben dieser Motorroller.

Wenn ein Designer einen Sattel für eine Vespa designt … 

sattel vespa undicht

Meine Vespa ist nicht dicht

Bei diesem Vespa-Modell haben sich die Designer etwas ganz besonderes ausgedacht. Sie haben dem Sattel eine besondere Steppnaht verpasst, die sich einmal schick um die Sitzfläche schwingt. Das sieht zwar super aus, ist aber trotzdem Mist. Denn die Naht ist nicht wasserdicht.
Nach einem Regenguss hatte sich der Sattel derart mit Wasser vollgesaugt, dass ich nach zehn Minuten Fahrt einen komplett nassen Hosenboden hatte. Beim nächsten Versuch konnte ich dann mit den Handballen ziemlich viel Wasser aus den Nähten pressen. Meine Hose war dann nicht mehr ganz so nass, aber dennoch: ... hier gehts weiter

→ Mehr

Wir, die verseuchte 68er Generation und die Meinung von Herrn Meuthen

Wir, die verseuchte 68er Generation und die Meinung von Herrn Meuthen

Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2018

68er generation

Die 68er Generation oder: Make Love not AfD!

Wenn ihr mir auf Facebook & Co folgt, habt ihr vielleicht schon bemerkt, dass ich mich seit einigen Monaten auf einem Kreuzzug gegen jedweden Rechtspopulismus und hier ganz besonders gegen Pegida und noch mehr die viel gefährlichere AfD befinde.
Auf meinem Blog sabienes.de habe ich bereits in einem offenen Brief an Frau von Storch gewandt und nun ist hier der Herr Meuthen dran. Aber auf einen offenen Brief möchte ich diesmal verzichten, bevor man mich in diesen Kreisen noch wegen meiner Korrespondenz für sympatisch finden.
Es geht um folgenden Ausspruch, in dem Meuthen am 1. Mai auf dem Bundesparteitag der AfD in Stuttgart konstatierte, er (respektive seine Partei) wolle  ... hier gehts weiter

→ Mehr