Unterwegs mit dem Trike und der Vespa – MonatsrĂŒckblick August 2018

Unterwegs mit dem Trike und der Vespa – MonatsrĂŒckblick August 2018
unterwegs mit trike und vepa

Unterwegs mit Trike und Vespa

Der August ist so dermaßen schnell vergegangen, dass ich es kaum fassen kann.
Einerseits bin ich darum ganz froh, weil mit dem August auch diese unsägliche Hitze vorbei ist. Es hat zwar bei uns mittlerweile immernoch nicht ausreichend geregnet, aber ich hoffe, dass sich die Natur trotzdem langsam erholen wird.
Andererseits wird es Zeit, endlich ein paar unangenehme Dinge anzupacken.
Und eins davon nennt sich „Steuererklärung“.
Oder wie es eine Bloggerfreundin neulich ausgedrückt hat: „Ich erkläre dem Finanzamt die Steuer.“
Was ich so gesehen ganz witzig finde. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Alt werden, alleine sein, sterben – Den letzten Weg geht man (fast) allein

Alt werden, alleine sein, sterben – Den letzten Weg geht man (fast) allein

Zuletzt aktualisiert am 30. September 2018

alt werden alleine sein sterben

Alt werden – für alte Menschen ist die Einsamkeit oft das größte Problem

Was ihr hier auf meinem Blog erlebt, ist eine Premiere. Denn heute veröffentliche ich hier meinen ersten Gastartikel.
Er stammt von meiner Freundin Ella, der Herzkindmama. Sie lebt seit einigen Monaten mit ihren Kindern in einem Mehrgenerationenhaus in der Steiermark. Vier Generationen finden sich hier unter einem Dach: Urgroßmutter, Großmutter, Mutter und zwei Enkeltöchter. Sie umspannen ein Altersspektrum von 4 bis 90 Jahren.
Und keiner muss sich alleine fühlen. ... hier gehts weiter

→ Mehr

„Voll der Horror?“ Keine Angst vor den Wechseljahren!

„Voll der Horror?“ Keine Angst vor den Wechseljahren!

Zuletzt bearbeitet am 29. September 2018

keine angst vor den wechseljahren

Don’t Panic!

„Wechseljahre – Das muss ja voll der Horror sein!“ meinte kürzlich eine Bekannte von mir. Sie ist Mitte Dreißig, kämpft sich als alleinerziehende und berufstätige Mutter und einigen Pfunden zu viel durchs Leben und ist notorisch sehr gestresst.

Ich antwortete: „Hab keine Angst vor den Wechseljahren. Denn schlimmer wird es nicht werden!“

Keine Angst vor den Wechseljahren

Mit den Wechseljahren hat die Natur einen wundersamen Mechanismus „ersonnen“, der den Grund hat, Frauen ab einem gewissen Alter vor dem Kinderkriegen zu schützen.
Eine Schwangerschaft ist eine große Belastung für den Körper jeder Frau, selbst wenn sie gut verläuft. Den erhöhten Risiken und Gefahren für Mutter und Kind will die Natur damit einen Riegel vorschieben.
Es gibt zwar immer wieder Frauen, die bei der Geburt ihrer Kinder über 50 Jahre alt sind. Aber dies ist meist nur dank medizinischer Hilfe möglich und sollte eine Ausnahme darstellen.
Dennoch halte ich diese „Maßnahme“ der Natur für eine sehr praktische und gute Lösung. ... hier gehts weiter

→ Mehr