Enth├Ąlt Amazonlink ⓘ:

Die Farbe von Milch – Ein Roman von Nell Leyshon

Die Farbe von Milch – Ein Roman von Nell Leyshon
Die Farbe von Milch Nell Leyshon

Die Farbe von Milch von Nell Leyshon – Eine Rezension

Marys Haare haben die Farbe von Milch.
Das Bauernmädchen kennt nur harte Arbeit – tagein, tagaus. Auf der Farm ihrer Eltern werden sie und ihre drei Schwestern dazu angehalten, ja keinem Müßiggang nachzugehen. Bei Ungehorsam drohen Schläge, gute Worte oder Lachen gibt es kaum.
Um einen Esser weniger zu haben, schickt sie ihr Vater zum Dorfpfarrer Mister Graham, um dort als Dienstmädchen zu arbeiten. Dessen Ehefrau ist schwer krank und benötigt Pflege und Gesellschaft.
Mary kommt in eine ihr fremde Welt. Denn in dem Pfarrhaus gibt es Bücher und Uhren! Außerdem erfährt das gewitzte junge Mädchen erstmals so etwas wie Anerkennung.
Als die Ehefrau stirbt, ist Mary plötzlich mit ihrem Lohnherren Mister Graham alleine. Er bringt ihr, die niemals eine Schule besucht hat, Lesen und Schreiben bei.
Aber nichts ist umsonst. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Die Liebe im Ernstfall – Ein Roman von Daniela Krien

Die Liebe im Ernstfall – Ein Roman von Daniela Krien
Die Liebe im Ernstfall Daniela Krien Buchcover

Die Liebe im Ernstfall – Ein Frauenroman von Daniela Krien

Paula ist seit dem Tod ihrer kleinen Tochter untröstlich. Und nach dem Scheitern ihrer Ehe kann sie kaum glauben, jemals wieder glücklich sein zu können.
Ihre Freundin Judith geht voll in ihrem Job als Ärztin auf. Eine Liebesbeziehung hat kaum Platz in ihrem Leben. Oder doch?
Brida will nur eins: Schriftstellerin werden. Und sie will Götz, den Tischler. Dabei ist beides nur kaum miteinander vereinbar.
Malinka leidet und findet ihren eigenen Wert und ihren Platz in der Welt nicht.
Ihre Schwester Jorinde muss für ihr drittes Kind ihr Leben umkrempeln. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Vox – Ein bedr├╝ckender Roman von Christina Dalcher

Vox – Ein bedr├╝ckender Roman von Christina Dalcher
Vox - ein bedrückender, dystopischer Roman von Christina Dalcher

Vox – Wo ist deine Stimme?

Nach einem Regierungswechsel in den USA sind die Frauen absolut rechtlos geworden.
Sie dürfen keinen Beruf mehr ausüben, nicht zur Wahl gehen und ihre Reisepässe wurden eingezogen.
Und sie dürfen nicht mehr als 100 Wörter am Tag sprechen. Für die Einhaltung dieser Regelung sorgt ein Metallband am Arm, dass bei einer Überschreitung dieser Grenze empfindliche Stromstöße an die Trägerin aussendet.

Die Wissenschaftlerin Jean McClellan sitzt nun zur Hausarbeit verdammt in ihrem Haus und macht sich Sorgen. Während ihr Mann und ihre drei Söhne zwischen Mitgefühl und Machismus schwanken, ist auch ihre fünfjährige Tochter Sonia von dieser Regelung betroffen. In der Schule lernt sie statt Lesen und Schreiben und Kochen und Hausarbeit und bekommt Preise im Mundhalten. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Dragon Love – Ein erotischer Fantasyroman von Katie MacAlister

Dragon Love – Ein erotischer Fantasyroman von Katie MacAlister
Dragon Love - Feuer und Flamme für diesen Mann von Katie MacAlister

Dragon Love – Feuer und Flamme für diesen Mann

Eigentlich sollte die Amerikanerin Aisling Grey im Auftrag ihres Onkels eine wertvolle Statuette in Paris abliefern. Doch die reiche Sammlerin, die dieses wertvolle Stück ersteigert hat, wurde ermordet. Im Handumdrehen gerät die pfiffige junge Frau in die tödlichen Intrigen des Pariser au delà – der Anderswelt. Hier erfährt sie auch ihre wahre Bestimmung: Sie ist nämlich eine Hüterin – auch wenn sie gar nicht weiß, was man da so macht. Außerdem ist sie als die Gefährtin eines Wyvern der grünen Drachen ausersehen worden – des Mensch gewordenen Drago Vireo.
Aisling ist empört und fasziniert zugleich und Drago muss alle Register ziehen, um diese Frau für sich zu gewinnen. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Fortunas Tochter – Ein sch├Âner Frauenroman von Isabel Allende [Werbung]

Fortunas Tochter – Ein sch├Âner Frauenroman von Isabel Allende [Werbung]
Fortunas Tochter von Isabell Allende

Fortunas Tochter – einer der schönsten Frauenromane, die ich kenne

Valparaiso, Chile im Jahr 1832. Der Leiter der englischen Handelsniederlassung, Jeremy Sommers führt mit seiner Schwester Rose ein recht behagliches Leben im Kreise der besseren Gesellschaft der Stadt. Als vor ihrer gemeinsamen Villa ein Findelkind aufgefunden wird, nimmt sich die exzentrische Rose seiner an Kindes statt an und gibt ihr den Namen Eliza. Sie lässt das Mädchen alles lernen, was zu der damaligen Zeit eine Gesellschaftsdame hat wissen müssen. Denn ihr Ziel ist es, sie trotz ihrer unbekannten Herkunft einmal angemessen zu verheiraten.
Doch das ungestüme Mädel verliebt sich ganz unsterblich in Joaquín Andieta, einem Angestellten der Handelsniederlassung aus armen Verhältnissen. Joaquín will sein Glück als Goldschürfer in Kalifornien machen. Als Eliza merkt, dass sie schwanger ist, ist ihr Liebster bereits weit auf dem Meer. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Sleeping Beauties von Owen und Stephen King [Rezension]

Sleeping Beauties von Owen und Stephen King [Rezension]

Zuletzt bearbeitet am 18. Oktober 2018

sleeping beauties rezension

Sleeping Beauties oder: Stephen und Owen King als Schlafmittel

In Dooling, einer Kleinstadt in den Apalachen werden alle Frauen, ob jung oder alt, Opfer einer seltsamen Schlafkrankheit. Denn sobald sie einschlafen, wird ihr Körper von einem insektenähnlichen Kokon umsponnen. Versucht man, sie von dem Kokon zu befreien, wachen sie auf und reagieren mit einer unglaublichen Aggression.
Aber nicht nur Dooling ist betroffen, die sogenannte Aurora-Seuche breitet sich weltweit aus.
Nur eine gewisse Evie Black, die sich im Zusammenhang mit einer Bluttat im Frauengefängnis von Dooling befindet, ist anscheinend immun. Dafür kann sie mit Hilfe von Telepathie mit Menschen und Tieren (besonders mit Motten und Ratten) kommunizieren.
Während der Gefängnispsychologe Clint Norcross versucht, diesem Phänomen auf die Spur zu kommen, strengt sich seine Frau Lila gehörig an, als Polizeichefin in der Stadt die Ordnung aufrechtzuhalten.
Denn schon formiert sich unter den Männern ein Mob. Manche machen sich einen Spaß daraus, die „Kokon-Tussen“ anzuzünden, andere wollen die geheimnisvolle Evie in ihre Gewalt bekommen.
Was keiner der Männer ahnt ist der Umstand, dass die schlafenden Frauen längst in einer Parallelwelt leben und dort ganz gut zurecht kommen.  ... hier gehts weiter

→ Mehr