Beiträge

monatscollage april 2017

Mein April 2017 – Monatscollage und Monatsrückblick

monatscollage april 2017

So war’s im April 2017!

So ruhig, wie der März für mich gewesen ist, so turbulent und arbeitsreich ging es im April bei mir zu.
Und an manchen Tagen habe ich mich geärgert, dass ich die ruhige vergangene Zeit nicht mehr genossen habe. Aber der letzte Monat bestand nicht nur aus Arbeitsstunden, sondern war auch von reichlichen spannenden Aktivitäten geprägt.
Und davon möchte ich euch heute erzählen.

Frau Sabienes geht in die Oper

Meine Eltern haben mich ja bereits in jungen Jahren an die klassische Musik herangeführt. Zumindest gab es von fast jeder Oper und Operette eine Europa-Langspielplatte in unserem Haus.
Eine Ausnahme bildete die Oper Tosca von Giacomo Puccini, die ich als Kind immer mit dem gleichnamigen Kölnisch Wasser in Verbindung gesehen habe.
Diese Lücke habe ich nun füllen können, denn wir haben uns eine Inszenierung von Tosca im Staatstheater Darmstadt angesehen. Hier einmal ein wahnsinnig schlechtes Handyfoto:

... hier gehts weiter

herbstliebe

Herbstliebe – Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit

herbstliebe

Die goldene Jahreszeit

Am Anfang der Woche schrieb ich über Herbstmalerei und nun geht es mit einem ganz ähnlichen Bild um Herbstliebe und ja, ich liebe den Herbst! So ungefähr bis zum 5. November, denn ab diesem Datum stellt sich die Natur auf einen ewigen Totensonntag ein und es ist meistens nur noch regnerisch und eklig grau.
Aber der Zeitraum von Mitte September bis zum 4. November ist einfach nur genial und fast so schön, wie der Frühling ab Ende April.

Herbstliebe – Ein Plädoyer für die goldene Jahreszeit

Sucht man im Netz nach diesem Begriff, findet man ihn meistens im Zusammhang mit Liebe im Alter. Das ist auch ein schönes Thema, aber mir geht es heute um den Herbst an und für sich.
Vielleicht muss man tatsächlich ein gewisses Alter erreicht haben, um diese Jahreszeit zu schätzen und zu lieben? Befinde ich mich mit Mitte 50 auch schon im „Herbst meines Lebens“?
Keine Ahnung. Aber ich glaube, dass ich noch nie etwas gegen diese Zeit gehabt habe. Allerdings habe ich in jungen Jahren den Sommer viel mehr geschätzt, als heute. Doch das hat wohl auch noch sonstige Gründe.

... hier gehts weiter

sommerträume

Sommerträume und Sommerwünsche

sommerträume

Was wünsche ich mir im Sommer oder von was träume ich?

Am Mittwoch habe ich diese Blogparade noch bei den Coolen Blogbeiträgen vorgestellt und schon heute beteilige ich mich daran – das nenne ich mal eine kurze Reaktionszeit!
Jana von dem Blog: Das Leben ist ein Spiel möchte nämlich etwas über unsere Sommerträume und Sommerwünsche wissen.
Ich gehöre wohl zu einer Minderheit. Denn ich träume und wünsche, dass der Sommer bald vorbei geht.
Denn ich mag den Sommer nicht.
Nicht mehr.

Wie meine Sommerträume verloren gingen

Früher war der Sommer für mich gleichbedeutend mit

  1. Undendlich lange und große Ferien
  2. Am See rumliegen
  3. Urlaubsreise

Später, als die Kinder da waren, verhielt es sich ähnlich. Nur das einem als Elternteil die großen Ferien manchmal viel zu lang vorkamen. Ansonsten ging ich mit den Kindern an den See oder ins Schwimmbad und am Ende der Ferien fuhren wir in den Urlaub.

... hier gehts weiter

altweibersommer

Altweibersommer – Die beste Jahreszeit überhaupt!

altweibersommer

Warm und sonnig, aber nicht mehr heiß

Vielleicht ist er nun schon vorbei, vielleicht können wir noch ein paar Tage die meiner Überzeugung nach die beste Jahreszeit überhaupt genießen: Es geht um den Altweibersommer!
Wenn die große Hochsommerhitze vorüber ist und die Nächte wieder angenehm kühl werden, erleben wir meistens ein mehr oder weniger stabiles Hochdruckgebiet, dass das sich nun färbende Laub in allen Tönen erstrahlen lässt.

Woher kommt die Bezeichnung ‚Altweibersommer‘?

Über die Herkunft dieser Bezeichnung kann man nur mutmaßen.
Vielleicht rührt er daher, weil dies nun die Zeit ist, in der sich Frauen in den besten Jahren, wir „alten Weiber“ also, wieder nach draußen in die Sonne trauen? Denn die meisten von uns vertragen ja die Hitze im Sommer nicht mehr ganz so gut. Aber dieser Erklärungsversuch ist rein spekulativ.

... hier gehts weiter