Kategorie: Allgemein

Offline-Shopping, Essbare Klause und mehr: Monatscollage Juli 2018

offline-shopping monatscollage
In meiner Monatscollage erzähle ich unter anderem vom Offline-Shopping und der Essbaren Klause in Darmstadt

Ich bin diesmal mit meiner Monatscollage überpünklich, denn der Juli ist ja nur ganz knapp vorbei. Aber ich bin ab heute Nachmittag eine Woche lang mit dem Trike in Südtirol unterwegs und werde zwischen zwei Alpenpässen selbstverständlich nicht bloggen.
Zwar bin ich mit diesen ganzen DSGVO-Arbeiten noch nicht durch. Dennoch war der Juli nicht ganz so arbeitsreich (und dadurch automatisch unspektakulär) wie die vorherigen Monate.

Und davon werde ich euch heute in meiner Monatscollage erzählen. ... hier gehts weiter

Was ist Love Scamming und wie k├Ânnt ihr euch sch├╝tzen?

love scamming love romance scammer
Der groß angelegte Betrug im Internet

Manchmal erhalte ich auf Facebook Freundschaftsanfragen von fremden Männern.
In der Regel sind das Herren in den besten Jahren, sehen nett, attraktiv oder oft umwerfend aus. Häufig handelt es sich um US-Amerikaner, die einen Offiziersposten in der US-Army innehaben. Aber es waren auch schon Ingenieure aus Florenz und Marseille mit dabei.
Als ich einmal spaßeshalber auf Facebook die Frage stellte, was all diese GI’s von mir wollen, fielen Begriffe wie Love Scamming und Romance Love Scamming. ... hier gehts weiter

Schuhdrama und Triken – Meine Monatscollage und Monatsr├╝ckblick Juni 2018

schuhdrama monatsrücblick
Schuhdrama im Juni

Mein Juni war für meinen Geschmack immernoch zu arbeitsreich. Aber immerhin bin ich den letzten vier Wochen dazu gekommen, wieder mehr Sport zu machen. Im Schnitt gehe ich einmal pro Woche ins Fitnessstudio (morgens, wenn es noch nicht zu heiß ist), einmal mache ich Aquajogging und einmal gehe ich Walken. Und ich habe mich in die Ernährungsmethode nach Low Carb mehr hineingekniet, was bedeutet, dass ich mich im Moment sehr gesund ernähre. Wahrscheinlich hätte ich ohne diese Maßnahmen dieses Arbeitspensum nicht durchgestanden. ... hier gehts weiter

Hamburg, Feiern, DSGVO – Monatsr├╝ckblick und Monatscollage Mai

hamburg und dsgvo in der monatscollage mai
Hamburg, Feiern und die DSGVO

Wenn ich in späteren Jahren einmal an den Mai 2018 zurückdenke, wird es vielleicht für mich der Monat sein, in dem ich so viel Arbeit mit der DSGVO gehabt habe. Und eigentlich ist das schade, wenn man sich von solchen Verordnungen den absolut schönen Wonnemonat vermiesen lässt. Aber wie ich es in diesem Artikel bereits erzählt habe, bin ich beruflich sehr damit involviert. Und es ist wirklich eine Heidenarbeit, Internetseiten datenschutzkonform umzustellen.

Dabei ist im Mai noch viel mehr passiert und davon erzähle ich euch in meinem Monatsrückblick, bzw. Monatscollage.
... hier gehts weiter

Frau Sabienes ist im Stress (DSGVO und mehr)

im stress
Frau Sabienes ist im Stress

Diesen Artikel schreibe ich gerade mal eben so zwischen Tür und Angel für alle meine Leser und Leserinnen, die sich vielleicht wundern, warum es hier so lange keinen neuen Artikel mehr gegeben hat.
Keine Angst! Ich habe noch nicht mit dem Bloggen aufgehört!
Aber …

Frau Sabienes ist im Stress

Geburtstage, Hochzeitstag, Muttertag (Vatertag) … der Mai ist bei mir von Haus aus ein schöner, wenn auch partiell eher stressiger Monat.
In diesem jJahr kommt aber noch als absoluter Härtefall diese ganze Geschichte mit der DSGVO mit dazu. Das bedeutet für mich: Ich muss nicht nur meine vielen privaten, sondern auch die beruflichen Internetprojekte umstellen, damit sie konform der Datenschutzgrundverordnung laufen. ... hier gehts weiter

Freud und Leid im April – Monatscollage und Monatsr├╝ckblick

freud und leid im april
Meine Monatscollage im April 2018

Im April lagen bei mir Freud und Leid sehr eng beisammen. Tatsächlich und gottseidank waren aber die schönen und freudigen Momente in der Überzahl.
Und manchmal gehört es auch einfach zum Leben mit dazu, einmal einen Verlust zu erleben und eine Traurigkeit zu verspüren. Diese Momente machen einen dankbar für all das Gute, was man im Leben hat.

Aber erstmal werde ich euch von den freudigen Erlebnissen in diesem Monat erzählen! Und keine Angst, ich werde euch auch diesmal mit dekorativen Ostertorten und überladenen Osterbrunchtafeln verschonen. ... hier gehts weiter