Schlagwort: farben

Frühjahrsmode und Frühjahrsfarben für Frau Sabienes

frühjahrsmode
Ich in Frühjahrsmode?

Eigentlich ist es Anfang Mai bereits ein bisschen spät, um über Frühjahrsmode zu schreiben.
Aber wettertechnisch ist von Frühjahr im Moment gar keine Spur.
Und tatsächlich hatte ich auch gar nicht vor, diesen Artikel zu veröffentlichen. Aber dann kam alles ganz anders.

Frau Sabienes und die Frühlingsfarben

Ich bin eher so die Frau fürs Grobe und mag keine zarten Frühlingsfarben. Mit anderen Worten: So ein Traum in Pastell steht mir nicht wirklich. Außerdem kaufe ich meine Bekleidung lieber saisonal unabhängig.
Ich gehe also nicht los und kaufe ein, weil nun gerade Frühling ist oder Winter.
Nun kamen aber zwei Dinge zusammen: Zum einen benötigte ich für einen geschäftlichen Termin etwas Anständiges zum Anziehen. Gleichzeitig wurde ich von der Betty Barclay Group gebeten, euch ihren Online Shop vorzustellen.
Und weil dieser Hersteller nicht nur Betty Barclay, sondern auch noch Gil Bret, Vera Mont und Cartoon in seinem Portfolio hat, habe ich mich gerne zur Verfügung gestellt. ... hier gehts weiter

Greenery – Pantone® kürt die Farbe des Jahres 2017

Greenery
Greenery – die Trendfarbe des Jahres 2017

Ich weiß nicht, mit wie viel Spannung in jeder Saison die Kür der neuen Trendfarben erwartet wird. Aber ich schätze, in diesem Jahr hat Pantone© die Fashionistas und Modefirmen dieser Welt mit der Farbe Greenery einmal wieder vor eine knifflige Aufgabe gestellt.
Auf jeden Fall wurde bereits auf einigen Blogs und Modemagazinen von diesem Farbton berichtet.

Ich musste erst mal überlegen, ob ich diese Farbe überhaupt mag.

Greenery

Greenery hat die Bezeichnung Pantone 15-0343 und entspricht in etwa RGB 153, 206, 102. Es handelt sich hierbei um ein mittelhelles, mattes Grün.
Eigentlich ist das keine schlechte Farbe für eine Frühjahr/Sommer-Kollektion, bestünde nicht bei diesem eher gedeckten Ton die große Gefahr, dass er sich nach mehrmaligen (unfachmännischen) Waschen in eine Art Gurkensalat-Grün verwandelt. ... hier gehts weiter

Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®

trendfarben
Die Trendfarben für die Herbst/Winter-Saison

Ich weiß eigentlich gar nicht, wie und warum ich irgendwann begann, mich für die Trendfarben zu interessieren, die Pantone® regelmäßig für uns auswirft. Denn eigentlich bin ich gar nicht so eine übertrieben modebessene Frau, außerdem vermute ich, dass diese Nominierungen ein bisschen willkürlich sein könnten.
Aber egal: Die Modeindustrie nimmt sich diese Farbpaletten sehr zu Herzen und kreiiern aus diesen Trendfarben die neue Trendmode. Und da lohnt es sich schon einmal, ein Augenmerk auf die neuesten Farbpaletten zu werden.
Schon allein, um sich vor Fehlkäufen zu schützen. ... hier gehts weiter

White Dinner – Frau Sabienes einmal ganz in Weiß

white dinner
Ganz in Weiß …

Einem Mythos zur Folge verlagerte 1988 ein Franzose namens Francois Pasquier seine überbordende Gartenparty kurzerhand in den nahe gelegenen Bois de Boulogne.
Seitdem verabredet man sich nicht nur in Paris nach Flashmob-Manier an öffentlichen Orten, um dort zu speisen und bezeichnet dies als „White Dinner“. Denn als Erkennungszeichen trägt man von Kopf bis Fuß weiße Kleidung. Es werden inzwischen auch in Deutschland etliche solcher Veranstaltungen organisiert. Meistens wird dabei das Ambiente – also Tische, Stühle, Dekoration und Entertainment – gegen eine Teilnahmegebühr gestellt. Das Essen bringt man sich wie bei einem Picknick selbst mit. Und manchmal geht der Erlös an wohltätige Zwecke.
Man kann aber auch ein White Dinner privat organisieren. Und bei einem solchen Treffen war ich am Wochenende eingeladen und da es mein erstes White Dinner gewesen ist, möchte ich euch davon erzählen. ... hier gehts weiter

Die Trendfarben 2016 von Pantone® wurden veröffentlicht

trendfarben 2016
Das sind die Trendfarben für 2016

Ich habe mir gedacht, dass, nachdem ich in den letzten beiden Artikeln ganz fürchterlich aufgeregt habe, mich heute einmal mehr den wirklich wichtigen Themen im Leben widme, nämlich den Farben der Saison, bzw. den Trendfarben 2016, herausgegeben wie in jedem Jahr von der Firma Pantone®.
Was da auf dem Bild so aussieht, wie ein bisschen ausgebleichtes Konfetti sind also die Farben, die uns nach dem Willen des US-amerikanischen Konzerrns begleiten in Design, Mode und Druck werden.
Und schon rege ich mich wieder auf. ... hier gehts weiter

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider

bunt sind alle meine kleider
Bunt sind alle meine Kleider (fast)

Als ich noch ein Kind gewesen bin, kamen mir Frauen in den besten Jahren fürchterlich alt vor. Das lag nicht nur an dem Blickwinkel, den man in jungen Jahren vermischt mit ein wenig juveniler Arroganz so an sich hat. Vielmehr lag es an dem Umstand, dass es unter den 50jährigen Frauen in den 60er und 70er Jahren als Folge des 2. Weltkriegs viele Witwen gegeben hat. Diese kleideten sich völlig in Schwarz – oft noch weit über angemessene Trauerzeit hinaus. Aber auch ohne Todesfall gab man sich in früheren Jahren gerne in seiner Kleidung äußerst konservativ und möglichst unauffällig, wenn man ein bestimmtes Alter erreicht hatte. ... hier gehts weiter

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close