Schlagwort: Alter

Anti-Aging als Audioprogramm von MindVisory [Produkttest, Werbung]

anti-aging
Anti-Aging oder: Das Alter ist immer eine Frage der Einstellung

Anti-Aging ist ja in aller Munde und ein gewichtiger Marketingfaktor. Überall werden uns Cremes, Tinkturen und Nahrungsergänzungsmittel angeboten, die uns ein jugendliches Aussehen und Körpergefühl versprechen. Zur Not wird zum Skalpell gegriffen und die verräterischen Hängepartien auf diese Weise beseitigt.
Dabei wissen wir alle nur zu gut, dass das Blödsinn ist, weil das Altern ein ganz natürlicher Prozess ist. Viel wichtiger als ein paar Fältchen und sonstigen Unbotmäßigkeiten des Alters sind eigentlich eine positive Einstellung und eine gewisse Gelassenheit gegenüber unserem Geburtsdatum.
Und genau hier setzt das MP3-Audioprogramm aus dem Hause MindVisory an.
Ich kann euch schon mal verraten, dass nun einer der spannendsten Produkttests folgt, den ich jemals durchgeführt habe. ... hier gehts weiter

Alt werden, alleine sein, sterben – Den letzten Weg geht man (fast) allein

alt werden alleine sein sterben
Alt werden – für alte Menschen ist die Einsamkeit oft das größte Problem

Was ihr hier auf meinem Blog erlebt, ist eine Premiere. Denn heute veröffentliche ich hier meinen ersten Gastartikel.
Er stammt von meiner Freundin Ella, der Herzkindmama. Sie lebt seit einigen Monaten mit ihren Kindern in einem Mehrgenerationenhaus in der Steiermark. Vier Generationen finden sich hier unter einem Dach: Urgroßmutter, Großmutter, Mutter und zwei Enkeltöchter. Sie umspannen ein Altersspektrum von 4 bis 90 Jahren.
Und keiner muss sich alleine fühlen.

Alt werden, alleine sein, sterben

So hatte sich meine 90-jährige Oma das „alt werden“ wahrscheinlich nicht vorgestellt. Hatte sie doch Jahre lang mit ihrem grauen Kater in dem blauen Haus alleine gelebt. Einem großen Haus, welches sie einst zusammen mit ihrem Mann und zwei Schwestern bewohnt hatte. Sie, die alte Fellnerin – die Letzte, die übrig geblieben war. ... hier gehts weiter

Die schönen Seiten des Älterwerdens – Das Leben jenseits der Fünfzig

die schönen seiten des älterwerdens
Die schönen Seiten des Älterwerdens sind gar nicht so schlecht!

Mit Zwanzig hatte ich mit allen Frauen jenseits der Vierzig Mitleid.
Mit Dreißig konnte ich mir gar nicht vorstellen, einmal über Fünfzig zu sein.
Und an meinem vierzigsten Geburtstag wäre ich beinahe einem Anfall von Selbstmitleid erlegen.

Nun bin ich Ende Fünfzig und entdecke die schönen Seiten des Älterwerdens.

Und wenn ihr zu den eher jungen Leserinnen meines Blogs gehört, dann kann ich euch nur sagen: Don’t panic!

Die schönen Seiten des Älterwerdens

Die Kinder sind erwachsen

Natürlich vermisse ich manchmal die Zeit, als die Kinder noch klein gewesen sind. Dieses kuschelige Gefühl, diese Innigkeit des Zusammenlebens war schon etwas ganz besonderes.
Was ich wirklich nicht vermisse, sind Monster, die unter dem Bett wohnen und nur nächtens sichtbar werden. Und an die leidigen Elternabende, eingekeilt zwischen lauter Angeber-Eltern, die ihre Göre für eine Mischung zwischen Albert Einstein und Yehudi Menuhin halten, denke ich auch mit lauter Grauen zurück.
Was ich ebenfalls nicht vermisse, sind erzieherische Grundsatzdiskussionen, zum Beispiel über die Notwendigkeit von frischem Gemüse und Schlafenszeiten.
Jetzt genieße ich das Gefühl, miteinander auf Augenhöhe zu begegnen. ... hier gehts weiter

Brigitte Macron und das Alter – Oh là là im Élysée-Palast!

brigitte macron
Über Brigitte Macron, die neue Prèmiere Dame von Frankreich

Emmanuel Macron, der smarte Hoffnungsträger aus Frankreich ist ja bereits seit einigen Wochen im Amt.
Was wissen wir eigentlich über sein politisches Programm?

…. ähh … Genau …

Aber was wir mit Sicherheit alle wissen ist, dass seine Frau Brigitte Macron 24 Jahre älter ist, als er.
Oh là là, rufen da die entsprechenden Gazetten dieser Welt. Skandal? Mutterkomplex?

Brigitte Macron lässt alle vorherigen Skandale vergessen

Brigitte Macron lässt alle vorherigen Skandale aus dem Élysée-Palast vergessen.
Vorbei die Skandale rund um Nicolas Sarkozy, der Casanova, der sich kurz vor seiner Präsidentschaftswahl die um 13 Jahre jüngere Carla Bruni, Model, Muße, Künstlerin und nicht mal hundertprozentige Französin angelte.
Und das Beziehungschaos eines ungeliebten Monsieur Hollande samt Ehefrau und wechselnden Zweitfrauen ist auch längst vergessen. ... hier gehts weiter

Haben Frauen in Asien keine Beschwerden in den Wechseljahren?

frauen in asien
Frauen in Asien, Hitzewallungen und viel Soja

Zu diesem Artikel hat mich der Kommentar von Gabi zu meinem Artikel: „Voll der Horror? Keine Angst vor den Wechseljahren!“ inspiriert.
Sie schreibt: „Wisst Ihr, dass in Asien nicht einmal das Wort Wechseljahre existiert?“
Damit meinte sie auch, dass Frauen in Asien wohl keine oder nur wenig Beschwerden in dieser Zeit kennen.
Von dieser These habe ich schon öfter gehört und ich habe mich gefragt, ob das überhaupt stimmt.

Nawin – Eine Thailänderin berichtet

Meine Ansprechpartnerin für alle Fragen aus dem Raum Südostasien ist immer Nawin.
Die Thailänderin ist Mitte 40, kinderlos und lebt seit über 10 Jahren in Deutschland. Außerdem ist sie so nett und putzt mir einmal in der Woche das Haus. ... hier gehts weiter

2 Mai 1959 – Mein ganz persönlicher Blick zurück und in die Zukunft

2 mai 1959
Was geschah am 2. Mai 1959?

Am 2. Mai 1959 – also vor genau 58 Jahren – war im Deutschland der Nachkriegszeit ganz schön was los.
Der Bundeskanzler hieß Konrad Adenauer und er regierte von Bonn aus die Geschicke von Westdeutschland. Der passionierte Rosenzüchter und Boulespieler war vielleicht der beste Kanzler, den das geteilte Deutschland nach dem Krieg hat haben können.
Aber es geschah noch viel mehr an diesem Tag!

Was geschah am 2 Mai 1959?

Der 2. Mai 1959 war ein Samstag, aber dieser Umstand bot der arbeitenden Bevölkerung kaum einen Vorteil. Denn man musste auch samstags zumindest einen halben Tag zur Arbeit gehen.
Wer sich dann nach seinem Tagewerk die Zeitung vorgenommen hat, wird dort folgendes zu Lesen bekommen haben: ... hier gehts weiter