Schlaganfall – Wie ihr die Symptome erkennt und wie ihr helfen könnt

Schlaganfall – Wie ihr die Symptome erkennt und wie ihr helfen könnt
schlaganfall symptome

Ein Schlaganfall kann jeden treffen

Von einem Schlaganfall kann jeder Mensch betroffen werden, ganz gleich wie alt er ist, ob er gesund lebt oder nicht.
Aber wenn man sich wie wir in den besten Jahren befindet, ist man natürlich eher betroffen. Entweder haben wir persönlich damit zu kämpfen oder wir kennen Fälle im Familien- oder Freundeskreis.
Und da dies natürlich ein richtig schlimmes Schicksal sein kann, will ich heute etwas für die ersten Symptome eines Schlaganfalls schreiben. Denn es ist sehr wichtig, solche Warnzeichen zu erkennen. Denn hier kommt es buchstäblich auf die Sekunde an.
Und dann möchte ich noch noch ein paar Worte über die Vorsorge verlieren, damit ihr wisst, wie ihr euch schützen könnt. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Ganzheitlich durch die Wechseljahre: Teilnehmer fĂĽr eine Studie gesucht!

Ganzheitlich durch die Wechseljahre: Teilnehmer fĂĽr eine Studie gesucht!
ganzheitlich durch die wechseljahre

Innovative Studie an der Uniklinik Hamburg: Ganzheitlich durch die Wechseljahre

Wenn ihr meinen Blog bereits länger verfolgt, dann habt ihr vielleicht schon gemerkt, dass ich sehr viel von alternativen und ganzheitlichen Behandlungsmethoden halte.
Nach wie vor bin ich der Meinung, dass es sich lohnt, bei Hitzewallungen und anderen typischen Beschwerden in den Wechseljahren es mit solchen Therapien zu probieren. Ich habe mir in meiner schlimmsten Hitzewallungszeit die Möglichkeit einer Hormonersatztherapie zwar offen gehalten. Aber letztendlich habe ich es mit Homöopathie und Naturheilkunde geschafft, da durchzukommen. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Warum Magnesium in den Wechseljahren so wichtig ist

Warum Magnesium in den Wechseljahren so wichtig ist
Magnesium wechseljahre hitzewallungen

Erste Hilfe bei Hitzewallungen, Schlafstörungen & Co: Magnesium!

Bei manchen von euch fängt es früher an, bei den anderen später.
Aber sobald ihr das 40. Lebensjahr überschritten habt, werden eure Eierstöcke so langsam damit beginnen, die Produktion von Östrogen und Gestagen einzustellen. Euer Körper folgt damit einer ganz natürlichen Logik. Denn mit der zum Erliegen kommenden Produktion von Eizellen wird verhindert, dass ihr mit zunehmenden Alter noch Kinder ausgetragen werdet.
Eine solche Umstellung geht natürlich nicht immer ganz ohne Probleme ab. Und viele Frauen in den besten Jahren klagen über die verschiedensten Beschwerden. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Winterblues – Wenn mich die trĂĽben Tage depressiv machen

Winterblues – Wenn mich die trĂĽben Tage depressiv machen
winterblues

Winterblues oder: saisonal abhängige Depression (SAD)

Eine Meldung in unserer Tageszeitung brachte es an den (trüben) Tag: Seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1951 gab es in der Rhein-Main-Region niemals eine so sonnenarme Zeit, wie im Dezember 2017 und im Januar 2018.
Wenn ihr in einem der Alpenanrainerstaaten oder an irgendeiner Küste wohnt, seid ihr vielleicht nicht so betroffen. Aber bei uns hängt seit Wochen eine dicke, graue Wolkenschicht über dem Land, die nur ganz selten ein paar Sonnenstrahlen durchlässt.
Ich habe nachgerechnet und festgestellt, dass ich den letzten richtig schönen durchgängig sonnigen Tag am 2. Januar auf Borkum erlebt habe. Und das ist ja nun auch schon ein paar Wochen her.
Dementsprechend leide ich gerade unter einem Winterblues. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Anti-Aging als Audioprogramm von MindVisory [Produkttest, Werbung]

anti-aging

Anti-Aging oder: Das Alter ist immer eine Frage der Einstellung

Anti-Aging ist ja in aller Munde und ein gewichtiger Marketingfaktor. Überall werden uns Cremes, Tinkturen und Nahrungsergänzungsmittel angeboten, die uns ein jugendliches Aussehen und Körpergefühl versprechen. Zur Not wird zum Skalpell gegriffen und die verräterischen Hängepartien auf diese Weise beseitigt.
Dabei wissen wir alle nur zu gut, dass das Blödsinn ist, weil das Altern ein ganz natürlicher Prozess ist. Viel wichtiger als ein paar Fältchen und sonstigen Unbotmäßigkeiten des Alters sind eigentlich eine positive Einstellung und eine gewisse Gelassenheit gegenüber unserem Geburtsdatum.
Und genau hier setzt das MP3-Audioprogramm aus dem Hause MindVisory an.
Ich kann euch schon mal verraten, dass nun einer der spannendsten Produkttests folgt, den ich jemals durchgeführt habe. ... hier gehts weiter

→ Mehr

Andropause – Auch Männer kommen in die Wechseljahre

Andropause – Auch Männer kommen in die Wechseljahre
Über die Andropause oder: Partielles Androgendefizit des alternden Mannes (PADAM), auch bekannt als Midlife Crisis und die Wechseljahre der Männer

Über die Andropause oder: Partielles Androgendefizit des alternden Mannes (PADAM), auch bekannt als Midlife Crisis und die Wechseljahre der Männer

Auch Männer kommen in die Wechseljahre?

Das stimmt, Ladies!
Altersbedingte körperliche Veränderungen und Hormonschwankungen sind nicht nur uns Frauen vorbehalten. Auch Männer leiden darunter, denn schließlich kamen sie auch irgendwann mal in die Pubertät. Diese Phase nennt man analog zur Menopause Andropause – und darum soll es heute gehen.

Die Andropause

Von der Andropause, oder besser gesagt von den Beschwerden im Zusammenhang mit ihren Wechseljahren sind etwa 10 Prozent aller Männer betroffen. Sie treten auch nicht wie bei uns Frauen mehr oder weniger plötzlich auf und sind dann irgendwann abgeschlossen. Es handelt sich hier mehr um einen schleichenden Prozess, der auch schon früher, als bei uns beginnt – nämlich schon  zwischen dem 40sten und 50sten Lebensjahr.
An was erinnert uns das nun?
Genau!
An die vielbesungene Midlife Crisis.
Und damit kommen wir der Sache schon recht nahe. ... hier gehts weiter

→ Mehr