Was ist Love Scamming und wie könnt ihr euch schĂŒtzen?

love scamming love romance scammer

Der groß angelegte Betrug im Internet

Manchmal erhalte ich auf Facebook Freundschaftsanfragen von fremden Männern.
In der Regel sind das Herren in den besten Jahren, sehen nett, attraktiv oder oft umwerfend aus. Häufig handelt es sich um US-Amerikaner, die einen Offiziersposten in der US-Army innehaben. Aber es waren auch schon Ingenieure aus Florenz und Marseille mit dabei.
Als ich einmal spaßeshalber auf Facebook die Frage stellte, was all diese GI’s von mir wollen, fielen Begriffe wie Love Scamming und Romance Love Scamming.

Ich hatte noch nie davon gehört. Nun weiß ich, dass das ist quasi eine Art Heiratsschwindel 2.0 bedeutet.

Bill, Bob und George, die US-Soldiersherz

Bill, Bob, George und wie sie alle heißen haben viel gemeinsam:

  • sie üben einen Beruf aus, der sie häufig in fremde Länder führt,
  • sie sind verwitwet und haben ein oder zwei süße Kinder, die sehr traurig sind,
  • laut den Fotos auf ihren Facebook-Profilen lieben sie kleine Kätzchen und Blumen,
  • sie scheinen viel zu gebildet und attraktiv, als das sie sich über Facebook (oder Instagram, Badoo und den diversen Dating-Portalen) weibliche Kontakte suchen müssten.

Und noch etwas haben sie gemeinsam: Ihre Profile sind geklaut und gefakt. Ein Kontakt zu diesen Kerlen entspricht nicht der romantischen Version eines Sechsers im Lotto, sondern endet meist in einem emotionalen und finanziellen Fiasko.
Denn ihr glaubt mir: Bill-Bob-George ist kein hochdekorierter US-Soldat und hat auch nicht monatelang seine krebskranke Frau gepflegt.
Bill-Bob-George lebt in Ghana oder Nigeria. Er hat vielleicht im Ausland studiert, findet aber in seiner Heimat keinen vernünftigen Job.
Er ist Mitglied eines engmaschigen Netzwerks, das sich durch Europa und die USA zieht. Das FBI ließ jüngst verlauten, dass Love Scamming die häufigste Form des Online-Betrugs innerhalb der USA sei.

Love Scamming trifft Frauen wie Männer und fügt den Opfern immer sehr viel Leid zu.

Wie geht ein Love Scammer vor?herz

Ich bin ja so verrückt und probiere alles aus.
Also habe ich einmal eine Freundschaftsanfrage von Bill-Bob-George angenommen und erhielt ich prompt über den Messenger ein „Hi!“ und ein „How are you?“. Ich habe mich gleich wieder von dem Kerl entfreundet und das war auch gut so.
Denn wen Bill-Bob-George in seinen Fängen hat, lässt er nicht mehr so schnell los.
Und wenn ihr als Frau in den besten Jahren gerade eine einsamen Phase durchlebt, seid ihr für ihn ein leichtes Spiel.

Denn mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Phrasendrescherei (als Quelle halten oft solche Seiten her) bringt er euch zum Schmelzen und kommt dann zur Sache.
Dann werden Stories von plötzlichen Geldnöten erfunden, aus denen nur ihr alleine helfen könnt. Und weil ihr euch bereits so heiß und innig liebt und schon Zukunftspläne geschmiedet habt, tut ihr das natürlich gerne. Schnell sind ruckzuck vier- bis sechsstellige Geldbeträge in dunkle Kanäle gewandert.

Am Ende habt ihr euer Häuschen überschuldet, das Auto verkauft und läuft mit einem gebrochenen Herz herum.

Wie könnt ihr euch gegen Love Scamming schützen?

Ich habe in der letzten Zeit viel über Love Scamming gelesen. Ich glaube, dass es sehr schwer ist, sich aus dieser Falle zu befreien. Die betroffenen Frauen schildern, wie sie emotional dermaßen verstrickt gewesen sind und alle Ermahnungen und Ratschläge aus ihrem Umfeld abgewehrt haben. Die Betrüger ermutigen sogar ihre Opfer, ihre sozialen Bindungen abzubrechen.
Und nur wenige Opfer erstatten aus Scham und Liebeskummer eine Anzeige.
Zumal dies nicht viel bringen dürfte.

Deswegen solltet ihr bereits im Vorfeld Vorsichtsmaßnahmen ergreift, damit ihr gar nicht erst in Gefahr kommt.

Gesunder Menschenverstandherz

Hand aufs Herz: Wie viele Männer kennt ihr, die schöne Blümchen und süße Kätzchenbilder teilen und zu schmalztriefenden Liebesschwüren fähig sind?
Ich meine: Im wahren Leben?
Genau.
Keine.

Überprüft euer Profil in den Sozialen Netzwerken zum Beispiel auf Facebook

Sucht auf Facebook nach den Einstellungen zur Privatsphäre und bestimmt dort, dass euch nur Freunde von Freunden eine Anfrage schicken dürfen. Außerdem sollten nur eure Freunde euer Profil einsehen können.
Das schützt euch zwar nicht hundertprozentig, ist aber ein erster Schritt.

Überprüft das Profil von Bill-Bob-George

Wenn ihr eine Freundschaftsanfrage erhaltet, solltet ihr erstmal das Profil dieser Person überprüfen. Habt ihr gemeinsame Freunde und wenn ja, wen? Sind diese Freunde vertrauenswürdig (oder selber potentielle Opfer)? Wie lange ist er schon bei Facebook? Wie viele verschiedene Bilder, bzw. Profilbilder hat er veröffentlicht?
Wenn ihr euch nicht sicher seid, dann fragt Bill-Bob-George doch mal, woher ihr euch kennen könntet. Denn vielleicht entpuppt er sich als euer ehemaliger Mitschüler Klausi – der Nette aus der letzten Reihe.

Ihr könntet auch bei Google nach seinen Profilbildern und Liebesschwüren suchen. Dort gibt es sie wahrscheinherzlich schon mehrfach.

Hört auf euer Bauchgefühl!

Love Scammer preschen meist sehr schnell vor und reden von großer Liebe und Heirat. Haltet im Rausch der Gefühle einmal inne und atmet tief durch. Ist das nicht alles ein bisschen fix? Fühlt ihr euch überrannt? Habt ihr ein komisches Gefühl bei der ganzen Sache?
Sprecht mit der besten Freundin, Schwester oder einer anderen Person darüber oder sucht euch Informationen im Internet.
Am Ende des Artikels habe ich noch ein paar Adressen für euch.

Haltet euer Geld zusammen!

Ihr könnt darauf vertrauen, dass ein US-Bürger und besonders ein US-Soldat im Ausland eine Möglichkeit finden wird, um zum Beispiel aus einem finanziellen Engpass herauszufinden.
Überweist niemals einer Person Geld, die ihr nicht persönlich kennengelernt habt.

Weitere Hilfen gegen Love Scamming

  • Sehr interessant finde ich dieses Forum, das sich um die Opfer kümmert und Bilder von Scammern veröffentlicht. Nehmt euch bitte die Zeit und schaut euch die Reportage des WDR an.
  • Auch die Polizei bietet sich in Sachen Love Scamming inzwischen als Freund und Helfer an.
  • Und die US-Army ist sehr um den Ruf von Bill-Bob-George bemüht.

Ein Wort zum Schluss:

Einsamkeit ist ein Fluch. Je älter man wird, umso schwieriger wird es, andere Menschen kennenzulernen oder einen neuen Partner zu finden.
Wenn ihr auf Partnersuche sein solltet, kommt euch aber eine seriöse Partnervermittlung mit Sicherheit billiger, als so ein Abzocker aus dem Internet.

Lasst euch also nicht verarschen!

love scamming
Alle Grafiken: Was ist Love Scamming und wie könnt ihr euch schützen? ©frau-sabienes.de
Text: Was ist Love Scamming und wie könnt ihr euch schützen? ©frau-sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Was ist Love Scamming und wie könnt ihr euch schützen?

11 Kommentare zu “Was ist Love Scamming und wie könnt ihr euch schĂŒtzen?

  1. Iris

    Hallöchen! Dazu schreibe ich jetzt mal etwas sehr Arrogantes: Wer auf sowas hereinfĂ€llt und sich dabei psychisch und materiell ruiniert, hat es nicht anders verdient. Dummheit und NaivitĂ€t hat nun mal seinen Preis. Aufgrund meines Profils habe ich öfter mal entsprechende Anfragen aus Frankreich von Jean-Pierre- Jerome. Den dazugehörigen französischsprachigen Chat nutze ich dann, um mein Französisch aufzupolieren. Das war’s dann aber und erledigt sich meistens ganz von alleine, wenn von mir keine Zahlungen oder Ă€hnliches bei der Person eingehen. Gerade Frau in den besten Jahren sollte doch genug Lebenserfahrung mitbringen, um da nicht in die Falle zu gehen.
    Liebe GrĂŒĂŸe Iris

    1. Frau Sabienes Beitragsautor

      @Iris: NatĂŒrlich sind das dumme Frauen! Das erlaubt aber noch lange nicht, sie zu betrĂŒgen. Und irgendwie kann ich sie in ihrer Einsamkeit auch gut verstehen und sie tun mir leid. Ich habe viele Fallbeispiele mitbekommen und bei einigen konnte ich nur noch den Kopf schĂŒtteln.
      LG
      Sabienes

  2. Ella

    Bei Anfragen von Bill, Bob und George klicke ich mittlerweile gleich auf „Profil melden“. Am Anfang dachte ich auch, hey ich habe Freunde aus den USA auf Facebook, vielleicht haben die mich ĂŒber diese Personen gefunden. Aber NOPE. Man merkt aber auch schnell, dass das keine Englisch-Muttersprachler sind, die Afrikaner die da schreiben.

    1. Frau Sabienes Beitragsautor

      @Ella: Gute Idee! Den nĂ€chsten werde ich auch mal melden – allerdings bringt das nicht so viel. Das beste ist wirklich, seine Sicherheitseinstellungen so anzupassen, dass die gar nicht mehr erst bei einem landen.
      LG
      Sabienes

    1. Frau Sabienes Beitragsautor

      @Romy: Ja, die Welt ist schlecht. Aber Heiratsschwindler gab es auch schon immer!
      LG
      Sabienes

  3. Wonderful Fifty

    Liebe Sabienes, von derartigen Gefahren des Betrugs habe ich zwar schon etwas gehört, aber mich noch nie nĂ€her damit befasst. Daher fand ich deinen Betrag total interessant – der Begriff „Love Scamming“ war mir bisher auch unbekannt. Dabei finde ich es vor allem total schlimm, dass Menschen die Einsamkeit und in der Folge das Vertrauen, die Zuneigung und damit auch die GutglĂ€ubigkeit anderer fĂŒr derartige BetrĂŒgereien missbrauchen, aber ich denke, dein Beitrag wird doch vielleicht einige aufrĂŒtteln und vor grĂ¶ĂŸerem Schaden bewahren.
    Ich wĂŒnsche dir ein schönes Wochenende und alles Liebe

    1. Frau Sabienes Beitragsautor

      @Wonderful Fifty: Naja, wenn mein Beitrag so viral gehen wĂŒrde, dass es andere von einem solchen Blödsinn abhalten wird, dann wĂ€re ich ziemlich gut! 😉
      LG
      Sabienes

  4. Leo

    Menno, warum melden die Daniela-Angelika-Lucia-Scammerinnen nicht auch mal bei mir? Sehe ich so scheiße aus, dass sie nicht einmal meine Knete haben wollen? 🙁

    1. Frau Sabienes Beitragsautor

      @Leo: Du solltest einmal mit deinen GeldbĂŒndeln wedeln, dann klappt es vielleicht. 🙂
      LG
      Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.