Schlagwort: Liebe

Das Rentier in der K├╝che von Britta Wulf – Eine verliebte Rezension

Buchcover Das Rentier
Das Rentier in der Küche – Eine deutsch-sibirische Liebe

Die Fernsehjournalistin Britta Wulf fährt mit einem Filmteam nach Sibirien, um dort am Baikalsee über das geheimnisvolle Volk der Ewenken zu berichten.
Eine Reportage mit Folgen! Denn sie verliebt sich dort in Anatoli, den einheimischen Guide.
Zurück in Berlin entwickelt sich zwischen den beiden eine etwas schwierige Korrespondenz per Skype, Telefon und SMS, bis sie im August wieder ins Flugzeug nach Irkutsk steigt. Als sie diesen Mann wiedersieht, wird ihr klar, dass nun die Liebe ihres Lebens vor ihr steht.
Aber eine Fernbeziehung zu einem Menschen in Sibirien aufrecht zu erhalten, ist nicht leicht. Eine Distanz von 8.000 Kilometern kann man nicht so einfach überbrücken, dazu braucht man Zeit und Geld.
Und Anatoli selbst hat ganz eigene Probleme, wie sie bei einem weiteren Besuch im Winter feststellen muss.
... hier gehts weiter

Bleib bei mir, denn es will Abend werden – Paula Schneider

bleib bei mir, denn es will abend werden - cover
Die Geschichte einer langen Liebe

Ida und Ole sind seit über 50 Jahren verheiratet und können auf ein aktives, engagiertes, aber auch bitterhartes Leben zurück blicken.
Nun haben sie es sich in ihrer neuen, altersgerechten Wohnung in Weimar bequem eingerichtet und sind trotz ihres Alters noch sehr aktiv. Ida gibt Deutschkurse und leitet einen Literaturtreff, Ole engagiert sich politisch, organisiert Wandertouren und geht schwimmen.
Aber so langsam macht sich auch bei ihnen das Alter bemerkbar, gerade Ida scheint immer mehr in sich selbst zusammenzufallen. Aber sie bleibt tapfer und versucht, ihre vielfältigen Projekte und Aufgaben durchzuziehen. ... hier gehts weiter

Partnerb├Ârsen – Eine Chance f├╝r die Liebe?

partnerbörsen
Partnerbörsen – Eine Chance für die Liebe?

Wenn ich etwas in den letzten 50 Jahren gelernt habe: Freunde findet man am besten und einfachsten in jungen Jahren und das gilt leider auch in der Liebe. Denn die meisten Menschen treffen auf ihren Lebens- oder Liebespartner zwischen dem 15. und dem 30. Lebensjahr.
Aber irgendwann ist die Schul- und Studienzeit samt der ganzen Cliquenwirtschaft vorbei, man zieht an verschiedene Orte, lebt sich auseinander, ist mit der Karriere und der Familiengründung beschäftigt. Doch gerade heutzutage stehen viele Männer und Frauen in den besten Jahren wieder vor dem Liebes-Aus und befinden sich auf der Suche nach einem neuen Partner. Dabei stellen sie fest, dass es ab 40 gar nicht mehr so einfach ist, passende Gleichgesinnte kennenzulernen und viele begeben sich irgendwann vertrauensvoll in die Hände einer Partnervermittlung im Internet. ... hier gehts weiter

Englischer Harem – Ein Roman von Anthony McCarten

Englischer Harem
Englischer Harem

Um der Tristesse in ihrer Londoner Sozialwohnung zu entgehen, flüchtet sich die junge Tracy Pringle in Tagträume, in denen schwülstige orientalische Szenerien mit Omar Sharif und Laurence Olivier eine tragende Rolle spielen. Als sie einen Job in einem persischen Nobelrestaurant ergattert, betritt sie eine ganz neue Welt. Ihr neuer Chef, der weltgewandte, gebildete Saaman „Sam“ Sahar ist von der quirligen jungen Frau ganz angetan. Allerdings ist Sam bereits verheiratet und zwar mit 2 Frauen! Nach dem Tod seines Bruders hat er dessen Frau Firouzeh samt ihren 4 Kindern zu sich genommen und dann ist da noch die elegante Französin Yvette.
Als Sam und Tracy heiraten, wird sie von den Frauen in diesem englischen Harem ganz selbstverständlich aufgenommen. Aber Tracys Eltern sind entsetzt, ihr ehemaliger Freund Ricky fühlt sich in seiner Ehre gekränkt und das Sozialamt befürchtet, dass Firouzehs Kinder in diesem Sodom und Gomorra ernsthaften Schaden nehmen könnten. Denn ein Englischer Harem – sowas darf es einfach nicht geben!
Bald befindet sich dieses in Harmonie lebende Quartett in wirklich ernsthaften Schwierigkeiten. ... hier gehts weiter

Altersunterschied in der Liebe: Wenn die Frau ├Ąlter ist

Altersunterschied
Altersunterschied in der Liebe

Vivienne Westwood macht es, Madonna sowieso und Heidi Klum auch. Sogar Coco Chanel, die britische Königin Victoria und die Frau des Religionsgründer Mohammed taten dies: Sie haben, bzw. hatten eine Beziehung zu einem jüngeren Mann. Und man kann die Liste solcher Verbindungen noch ewig lang fortsetzen, dennoch ist gilt ein Altersunterschied in Beziehungen als Tabu, solange es die Frau ist, die mehr Jahre auf den Buckel hat.
Zu diesem Artikel hat mich meine letzte Rezension zu „Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe“ inspiriert. Wäre in diesem Roman der Robert Zimmermann älter als seine Monika, wäre die Erzählung banal, aber die umgekehrte Konstellation rüttelt an einem ganz dicken Vorurteil. ... hier gehts weiter

Robert Zimmermann wundert sich ├╝ber die Liebe

Robert Zimmermann
Ein Roman von Gernot Griksch

Robert Zimmermann macht alles richtig.
Er hat den richtigen Job (Publicity Manager irgendwas mit Games, aber wichtig), wohnt in der richtigen Stadt (Hamburg), hat die richtige Freundin, die richtigen Hobbies und eine coole Wohnung. Nach einem Ketschup-Unfall an einem Würstchenstand bringt er sein verschmutztes Sakko in die nächste Schnellreinigung und begegnet dort der Frau seines Lebens. Monika ist zwar schön, sexy und intelligent, aber 16 Jahre älter als er und Mutter eines pubertierenden Sohns.
Robert Zimmermann setzt alles daran, diese Frau für sich zu gewinnen. Aber Monika hat berechtigte Zweifel an der Zukunft dieser Beziehung und seine, sowie ihre Freunde haben dies auch. Zudem hat Robert noch ganz andere Sorgen: Seine lesbische Schwester Pia erwartet ein Kind, sein Mitbewohner Ole versucht, alle ledigen Frauen von Hamburg zu daten und sein Vater erlebt gerade einen zweiten Frühling mit einer Frau, die seine Tochter sein könnte.
Über die Liebe kann man sich nur wundern … ... hier gehts weiter