Hüttenzauber bei den Glückspilzmomenten im April

Glückspilzmomente april
Glückspilzmomente im April

Wir haben bereits den 10. Mai und es wird Zeit, dass ich euch von meinen Glückspilzmomenten im April erzähle, bevor dieser Monat auch wieder vorbei ist.
Der April war bei mir turbulent und zugleich arbeitsreich, dass bedeutet, dass ich keine Langeweile gespürt habe. Zugleich hat man in solchen Zeiten auch wenig Muße, dafür gab es aber auch wieder viel Spaß!

Hüttenzauber

Seit einigen Jahren treffen wir uns in jedem Jahr mit ein paar Freunden auf einer Hütte in den Kitzbüheler Alpen. Diese ist sehr spartanisch eingerichtet: Es gibt genau 1 Klo, 1 Dusche und 2 Waschbecken (eins mit warmen Wasser) für 16 Personen oder mehr; gekocht, gesessen, gelebt wird in einer großen Wohnküche und um einen herum gibt es viele Berge. Und meistens erlebt man dort auch noch einen Wintereinbruch, sogar wenn man erst Mitte April dort aufschlägt, so wie wir. Ich hatte große Bedenken, dass wir uns bei den angesagten Witterungsbedingungen nicht fürchterlich auf die Nerven gehen werden und statt einem Hüttenzauber einen Hüttenkoller erleben werden. Aber wir haben uns alle gut vertragen und viel Spaß gehabt, auch wenn es am Sonntag Morgen vor dem Haus so ausgesehen hat:

hüttenzauber
Hüttenzauber in den Kitzbüheler Alpen

Das Kitzbüheler Horn und der Hahnenkamm werden also wieder einmal ein Jahr auf uns warten müssen, ich habe diese Hausberge noch nie von oben gesehen.

Fahrradsaison eröffnet!

Ich habe endlich wieder die Fahrradsaison eröffnet und war schon sehr gespannt, ob ich die Hügel vor und hinter unserem Haus noch bezwingen kann. Aber auch diese Bergfahrten haben gut geklappt, auch wenn mir zwischendrin ein bisschen schlecht vor Anstrengung wurde. Doch – und dies ist auch so ein besonderer Glückspilzmoment gewesen – werden die Steigungen anscheinend mit der Zeit eingeebnet oder abgeflacht, wenn man sie häufiger fährt!
Auf jeden Fall tut es unendlich gut, dass ich wieder Radeln kann, das kann man sich gar nicht vorstellen.

Abnehmen

Eigentlich wollte ich gar nichts mehr über meine Abnehmpläne schreiben. Es ist zwar noch 1 Kilo übrig, aber ich habe beschlossen, mich nun zufrieden zu geben. Allerdings fällt man sofort wieder in alte Ernährungsmethoden zurück, auch wenn Schokolade ein Glückspilzmoment der besonderen Art für mich bedeutet!

***

Das waren meine Glückspilzmomente im April, der Mai ist ein einziger Glückspilzmonat für mich. Vielleicht sollte ich dann den entsprechenden Artikel als Fortsetzungsroman gestalten.

Die Glückspilzmomente ist eine Aktion von Petra Schier. Mitmachen kann jeder, Regeln gibt es keine. Sammelt und erzählt einfach eure schönsten, glücklichsten Momente!

Logo: Glückspilzmomente nach Vorlage von Petra Schier ©frau-sabienes.de
Bild: Hüttenzauber ©frau-sabienes.de
Text: Hüttenzauber bei den Glückspilzmomenten im April ©frau-sabienes.de

6 Kommentare zu “Hüttenzauber bei den Glückspilzmomenten im April

    • Frau Sabienes sagt:

      @Romy: Entweder wünsche ich dir nun viel Erfolg oder einen schönen Shopping-Tag. Beides befriedigt! 😉
      LG Sabienes

  1. Finde ich klasse, so viele Leute in einer Hütte. Klar hätte auch ich Bedenken gehabt, ob alles klappt. Aber mitgemacht hätte ich auch. Das Radeln ist mir ziemlich sauer geworden. Da merkt man schon, wie eingerostet man über den Winter ist.

    Schön beschriebene Glücksmomente von dir. Da macht das Lesen Spaß. 😄

    Liebe Grüße Sabine 🌻

    • Frau Sabienes sagt:

      @Sabine Topf: Das dauert ein bisschen, bis man seine Kondition und Kraft beim Radeln wieder hat – und dann vor allen Dingen das Sitzfleisch! 😉
      LG Sabienes

  2. Ich bin auch 1x im Jahr mit Freunden auf einer Hütte. Und es ist jedes Mal ein super-schönes Erlebnis.
    Meine Abnehmpläne sind momentan auf Eis. Vielleicht purzeln ja eh ein paar Kilos, wenn ich nun ins Fitnessstudio gehe *seufz*
    Liebe Grüße
    Nila

    • Frau Sabienes sagt:

      @Nila: Naja, Fitnessstudio oder Sport generell lässt den Zeiger auf der Waage erst mal ausschlagen. Aber keine Panik! Das ist nur ein Zuwachs an Muskelmasse, die wiegt mehr, als Fettmasse.
      LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.