Die Gala Beauty Box im MĂ€rz 2015 – einmal ausgepackt

gala beauty box
Die Gala Beauty Box im März (Klick macht groß)

Heute betreibe ich einmal wieder „Unboxing“ und nachdem ich mir im Februar die „Glossybox“ zum Testen bestellt habe, ist diesmal die „Gala Beauty Box“ an der Reihe.
Die Gala Beauty Box ist weniger bekannt, als die Glossybox und scheint einer Kooperation mit der Zeitschrift Gala und der sehr bekannten Pink Box (stelle ich demnächst einmal vor) zu entspringen.
Sie ist mit einem Preis von 19,95 € etwas teurer, als die Glossybox (15,00 €), verspricht aber dafür exklusive Kosmetikprodukte.

Gala Beauty Box im März

Auf der Seite der Gala Beauty Box kann man sich ein Abo bestellen und erhält damit monatlich eine Box versandkostenfrei zugesandt. Beim Abschluss eines 6-monatigen oder gar 12-monatigen Abonnements erhält man sogar 1, bzw. 2 Boxen kostenlos. Ich persönlich habe festgestellt, dass man damit sehr viele Beauty-Produkte im Haus hat – vielleicht mehr, als man gebrauchen kann. Wichtig ist hier (und das gilt für alle anderen Boxen auch), dass man den Fragebogen über Hauttyp oder Schminkgewohnheiten ausfüllt. Hier sollte man auch ein bisschen mitdenken: wenn man zum Beispiel angibt, dass man sich gerne natürlich schminkt, erhält unter Umständen einen Lippenstift im Nude-Look. Und das steht vielen Frauen gar nicht gut.

Zum Inhalt:

(auf dem Foto von links oben nach rechts unten, beim Anklicken vergrößert sich das Bild)

  • Elvital Anti-Haarbruch Wunder-Aufbaukur, Originalgröße 3,99 € / 200ml
    Ich habe im Moment sehr kaputte Haare, dieses Produkt kann ich gut gebrauchen, so viel Wunder muss da gar nicht drin sein.
  • Body Balsam PURE von Aldo Vandini, Originalgröße 5,99 € / 200 ml
    Über den Aldo Vandini habe ich mich schon in der Glossy Box gewundert, aber für eine gute Körperpflege bin ich immer zu haben
  • Teoxane Cosmeceuticals Kit post procedure, Originalgröße 9,90 € / 3×2 ml
    Hinter diesem umständlichen Namen verbirgt sich ein Serum, das auf Hyaluron basiert und die Falten auffüllen soll.
    Ich habe nämlich im Fragebogen „anspruchsvolle Haut“ angekreuzt
  • Hammam Body Mud von RITUALS, Originalgröße 10,00 € 150 ml
    Hier handelt es sich um ein Lehmpeeling, was man unter der Dusche oder in der Badewanne anwenden kann. Und ich liebe diese Marke!
  • Bioactive Sublime Day Creme von MONTEUIL, Originalgröße 29,90 € / 30 ml
    Diese Creme wird meine Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen – da darf man mal gespannt sein. Ich bin über den Preis schockiert.
  • Pflegelotion Weleda Nachtkerze – Produktprobe 1,95 € / 20 ml
    Leider bin ich überhaupt kein Fan von Weleda
  • Neueste Ausgabe der Zeitschrift Gala

Meine Meinung:

Mit dieser Box habe ich Waren im Wert von knapp 62,00 € erhalten, dabei ist die Zeitschrift nicht mit eingerechnet.
Allerdings hätte ich mir das Serum, die Tagescreme, die Pflegelotion von Weleda bestimmt niemals gekauft. Und selbst wenn mir die zum Beispiel die Tagescreme gut gefallen würde, wäre sie mir viel zu teuer. Auch auf die Zeitschrift könnte ich zur Not verzichten.
Dennoch bin ich diesmal der Meinung, dass ich für die eingesetzten 19,95 € einen relativ guten Gegenwert erhalten habe, denn letztendlich geht es hier ja auch um den kleinen Hauch Luxus, den man sich sonst nicht gönnen würde.

 

Habt ihr besondere Erfahrungen mit der Gala Beauty Box gemacht? Könnt ihr sie empfehlen?

 

Foto: Produkte der Gala Beauty Box März ©frau-sabienes.de
Text: Die Gala Beauty Box im März ©frau-sabienes.de

pinit fg en rect red 28 - Die Gala Beauty Box im März 2015 - einmal ausgepackt

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.