So war bei mir der Juni 2017 – Monatscollage und Rückblick

Juni 2017 Rückblick
Der Juni 2017 war voller Termine und schöner Erlebnisse

Hätte der Juni 2017 doppelt so viele Tage gehabt, hätte ich mich wahrscheinlich auch an keinem einzigen Tag gelangweilt. Denn der letzte Monat war voller schöner Erlebnisse, Events und Termine, dass ich kaum zum Durchschnaufen gekommen bin.
Tatsächlich fehlen mir ein bisschen die Ruhepausen und ich bin gespannt, wie lange da mein Körper noch mitmacht. Ich weiß, dass das die typische Jammerei bei uns Leuten ab 50 ist, aber man fragt sich schon wirklich, wo die Zeit hingegangen ist, oder? 

Mein Juni 2017 – Monatscollage und Monatsrückblick

Bloggertreffen in Frankfurt

Wir haben mit ein paar Bloggern ein kleines privates Bloggertreffen in Frankfurt organisiert. Das Besondere an diesem Treffen war, dass ein Teil der Teilnehmer gar keine Blogger sind. Damit will ich sagen, dass wir Freundinnen und mit den Ehemännern auch Freunde sind, die sich einfach über das Bloggen kennengelernt haben. Ich will im Einzelnen gar nicht aufzählen, was wir alles unternommen haben. Aber unter anderem sind wir mit dem Ebbelwei-Express gefahren. Das ist eine historische Straßenbahn, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Frankfurt abklappert. (Das „Klappern“ kann man ruhig wörtlich verstehen)

ebbelwei express
Im Ebbelwei-Express durch Frankfurt

Obwohl ich ja nicht weit entfernt von Frankfurt wohne, bin ich noch nie im Stadtteil Sachsenhausen gewesen. Diesen Mangel konnte ich nun aufheben und es war einfach schön, durch die engen Gässchen mit den Fachwerkhäusern zu schlendern. Natürlich besucht man Sachsenhausen nicht nur wegen der städtebaulichen Besonderheiten, sondern wegen der Kneipen.
Und dort wird man vor Toilette dann wie folgt erinnert:

in sachsenhausen

Auf dem Hessentag in Rüsselsheim

Jedes Jahr findet an einem anderen Ort in Hessen der Hessentag statt und in diesem Jahr war Rüsselsheim an der Reihe. Wir haben uns an einem unglaublich heißen Tag mit Freunden getroffen und wir schleppten uns von Schattenplatz zu Schattenplatz zu Biergarten. Über was wir alles geredet und gelacht haben? Keine Ahnung, aber es war sehr lustig!

Rüsselsheim ist ja bekannt durch die Opel-Werke und deswegen gibt es dort von dem Begründer Adam Opel auch ein Denkmal. Ob dieser Mann aber Eintracht-Frankfurt-Fan gewesen ist, sei mal dahin gestellt.

adam opel
Adam Opel in Rüsselsheim

Kultur!

Im Juni 2017 war ich aber nicht nur mit „Weib, Wein und Gesang“ beschäftigt, ich habe mich auch kulturell betätigt.
Als verspätetes Geburtstagsgeschenk hat mich eine Freundin ins Kino eingeladen. Wir schauten uns den Film „Jahrhundertfrauen“ mit einer sehr exzellenten Annette Bening an. Dieser Film ist hochbeachtet, aber dennoch nicht der große Hollywood-Renner. Solche Werke sind in meinen Augen immer besonders sehenswert. Wenn ihr wissen wollt, um was da geht, dann schaut doch mal auf die Filmseite.

Ich bin kein großer Elvis-Fan, aber das Musical All Shook Up hat mir dennoch gefallen. Es wurde in der MGA Darmstadt aufgeführt und ich konnte einmal wieder die schauspielerischen Künste meines Sohnes bewundern.

Fahrradfahren

Am Ende des Monats haben wir uns auf eine Fahrradtour gewagt. Dieses Unternehmen war insofern ein Wagnis, weil mein Mann und ich nicht besonders trainiert sind für eine 3-tägige Tour. Aber die anderen Teilnehmer haben uns mitgezerrt und so hat es doch noch einigermaßen geklappt. Wir sind in Abwandlungen den 3-Länder-Radweg im Odenwald gefahren, den ich auf meinem anderen Blog schon einmal vorgestellt habe.

bei eberstadt am neckar
Bei Eberstadt am Neckar

Ich bin immer wieder fasziniert, in welch schöner Landschaft wir wohnen.

Und sonst noch was?

Ich bin ja eine Multibloggerin und vielleicht kennt ihr meinen Blog MondYoga? Dem habe ich nun ruckzuck ein neues Theme verpasst. Eigentlich stand das nun wirklich nicht auf meiner ToDo-Liste, aber ich konnte nicht mehr anders. Und damit die Zeit zwischen zwei Übungsplänen nicht zu lange wird, habe ich nun die Kategorie „Asana des Monats“ eingeführt, für die ich schon Lob erhalten habe.

Diesen Monatsrückblick habe ich im Zusammenhang mit der Blogaktion Monatscollagen von Birgitt geschrieben. Sie freut sich bestimmt über euren Besuch.

Alle Fotos: So war bei mir der Juni 2017 – Monatscollage und Rückblick ©frau-sabienes.de
Text: So war bei mir der Juni 2017 – Monatscollage und Rückblick ©frau-sabienes.de

Ähnliche Artikel:

6 Kommentare

  1. Eine sehr schöne Zusammenfassung. Für uns stand im Juni eine Woche Center Parcs bei Bispingen an. Wir gingen Schwimmen, sind Tretboot (eher ein „Tretschwan“) gefahren, Ziegen gefüttert und abends haben uns immer die Enten zum Füttern besucht. Kann ich nur jedem empfehlen.

    Mitte August geht es weiter. Dann ein Wochenende in Bad Sulza, mit Thermenzugang. 🙂

    1. @Marvin: In die Center Parks sind wir früher ein paar mal mit den Kindern gefahren. Gerade mit kleinen Kindern sind die ideal!
      LG Sabienes

  2. Hallo Sabine,

    da Herr Opel kurz vor der Gründung von Eintracht Frankfurt verstorben ist, schließen wir das einfach mal aus. Aber sicher wäre er es geworden ;-). Freue mich schon auf unser nächstes geplantes Highlight demnächst. Pfoode wasche sollte man ja übrigens nicht nur vor den Genuss von Handkääs setzen, gell ;-). Das nur am Rande, damit keine Spekulationen über uns Hessen entstehen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. @Sandra: Ihr wascht euch die „Pfoode“ und wir Bayern müssen „Haxen abkratzen“. Zusammen passt das dann alles!
      LG Sabienes

  3. Dein Monatsüberblick liest sich für mich wie ein toller und abwechslungsreicher Urlaub in traumhaft schöner Natur und mit lieben Freunden. Beneidenswert. 🙂

    Das Schild ist der Hammer, ich mußte wirklich lachen. 😀

    Liebe Grüße
    Elke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close