Die Luxury Box – Hochwertige Kosmetikprodukte aus der Box?

Luxury Box
Die Luxury Box Nr. 7

Immer wenn ich meine, ich würde alle Boxen aus dem Kosmetik- und Wellnessbereich zumindest dem Namen nach kennen, entdecke ich einen neuen Anbieter.
Dabei hat dieses „Boxenwunder“ durchaus Methode, die Hersteller erhoffen sich nämlich auf diese Weise eine besondere Form des Product-Placement. Die Firma metacrew group aus Osnabrück hat dies erkannt und packt nicht nur für Luxury Box Shampoos und Cremes ein, aus ihrem Haus stammen unter anderem auch die Gala Beauty Box, die Pink Box und die Brigitte Box.
Die Luxury Box kostet als Einzelbox 59,90 Euro (im Abo wird es billiger) und verspricht hochwertige Produkte mit einem Wert von 150 Euro.
Lohnt sich dieser relativ hoher Preis für eine Beauty Box, bei der man ja eigentlich nie weiß, was einen erwartet?

Die Luxury Box Nr. 7

Die Luxury Box ist von den Abmessungen her ähnlich, wie die Brigitte Box, als größer als Glossy Box und Gala Beauty Box. Und sie ist wirklich prall gefüllt, leider aber auch wieder mit diesen unsäglichen schwarzen Papierschnipseln, die wegen ihrer statischen Aufladung die Kunststoffbehälter verschmutzen:

Inhalt Luxury Box
Prall gefüllt: Die Luxury Box

Gepackt wurde meine Box von einer gewissen Marita. Das erinnert ein bisschen an Lush, wo auch Chuck oder Bea mir das Algenpeeling abgefüllt haben wollen und vermittelt eine unreale Vertrautheit, die es so nicht gibt.
Aber schauen wir uns mal die einzelnen Produkte an:

Touch of Happiness, Body Cream von Rituals

Body Cream Rituals
Touch of Happiness – Body Cream von Rituals

Insgesamt sind 2 Produkte von Rituals in dieser Box enthalten, somit haben die Macher von Luxury Box mich so gut wie auf ihrer Seite!
Diese Body Cream riecht sehr stark nach Mandarine und sollte mit Bedacht verwendet werden. Es handelt sich um die Originalgröße, 200 ml / 15,50 Euro

Happy Mist Light Bed & Body Perfume

happy mist rituals
Happy Mist Bed & Body Perfume Rituals

Damit kann man also müffelndes Bettzeug ebenso erfrischen, wie deren Bewohner? Das Parfüm riecht sehr gut, aber in Schlafräumen würde ich diesen Duft eher dezent verwenden.
Auch wieder eine Originalgröße, 50 ml / 16,50 Euro

Anmerkung: Beide Produkte waren nicht in der Inhaltsangabe im Internet und im beiliegenden Magazin aufgeführt. Dafür muss ich auf einen Cremelidschatten und ein wimpernverlängerndes Serum (!) verzichten.
Marita hat es gut mit mir gemeint.

Volumen Spray von Paul Mitchell

paul mitchell
Volumen Spray von Paul Mitchell

Ich kenne die Marke Paul Mitchell von meinem Friseur und ein Produkt, welches einem die Haare etwas fülliger wirken lässt, kann man in den besten Jahren immer gut gebrauchen.
Originalgröße, 250 ml / 24,45 Euro.

Körperpflege-Set CÔTE D’AZUR von Flora Mare

Flora Mare
Körperpflege-Set CÔTE D’AZUR von Flora Mare

Hierbei handelt es sich um ein Duschgel und eine Bodylotion von der mir unbekannten Marke Flora Mare. Beide Produkte riechen sehr angenehm und sind sehr pflegend. Ich halte es allerdings für ungeschickt, in eine Box eine Körperlotion und eine Körpercreme (siehe Body Cream von Rituals) zu packen.
Das hätte die Marita also besser machen können.
Originalgröße, 2 x 200 ml /  32,50 €

Lippenstift von bellápierre Cosmetics

lippenstift von bellapierre
Lippenstift von bellápierre Cosmetics

Jawoll! Ein ordentlich schönes, warmes, knalliges Rot – genau richtig für Frau Sabienes. Auch diese Marke war mir bislang fremd. Der Lippenstift enthält pflegende Mineralien, die ihn zugleich besser haltbar machen.
Originalgröße 20,00 Euro.

Lidschattenpalette „Smokey Heaven“ von bellápierre Cosmetics

lidschatten smokey
Lidschattenpalette „Smokey Heaven“ von bellápierre Cosmetics

Tatsächlich brauche ich einen neuen Lidschattenpuder, leider sind „Smokey Eyes“ nicht so ganz mein Fall. Aber außer dem schwarzen Puder kann ich die anderen Farben dieser hübschen länglichen Palette mit Spiegel und Applikator gut verwenden.
Originalgröße 30,00 Euro

OPI Nagellack Tickle My France-Y und Nagelpflege Avoplex Cuticle Oil To Go

Die Farbe gefällt mir nicht so gut, aber eine Nagelpflege kann ich immer gut gebrauchen. Ich weiß nicht, ob ihr die Firma OPI kennt. Laut Luxury Box hätten wir hier den „… weltweit führenden Anbieter qualitativ hochwertiger Nagellacke …“. Das kann ich nicht beurteilen, aber ihre Internetseite trieft nur so von Angeberei.
Immerhin handelt es sich hier wieder um Originalprodukte für 29,95 Euro.

Elizabeth Arden Eight Hour® Cream Skin Protectant

Elizabeth Arden
Eight Hour® Cream Skin Protectant

Jetzt halte ich ganz andächtig zum ersten Mal in meinem Leben eine Creme von Elizabeth Arden in den Händen! Und muss dann feststellen, dass dies keine Wunderwaffe gegen Falten ist, sondern eine Art Heilcreme gegen Hautirritationen aller Art. Reiche New Yorkerinnen verarzten damit die Schürfwunden ihrer Kinder (nachdem sie die schottische Nanny hinausgeworfen haben) und behandeln auf die gleiche Weise die Narben von ihrem letzten Lifting. Die Creme hat eine Konsistenz und Geruch, wie die gute alte Ringelblumensalbe, ist aber schöner verpackt.
Ich bin mir nicht sicher, ob es sich hier um eine Originalgröße handelt, aber 30 ml kosten stolze 31,00 Euro.

nach oben

Luxury Box – Fazit

Seid ihr alle noch da? Schön.
Ich habe mit der Luxury Box 10 Produkte erhalten, die einen Gesamtwert von insgesamt 199,90 Euro aufweisen. Da ich mir in der Regel selten eine Ringelblumensalbe für 31,00 Euro kaufe, muss ich 50 % – 75 % von dem Preis abziehen, um auf eine für mich realistische Geldausgabe zu kommen. Im schlechtesten Fall hätte ich für ähnliche Produkte, die meinem Einkaufsverhalten eher entsprechen, knapp 67,00 Euro auf den Ladentisch gelegt. Mit der Box hätte ich somit im schlechtesten Fall 7,00 Euro gespart. Da ist dann auch mal ein Nagellack drin, dessen Farbe nicht so der Burner ist.

Das war nun mein Bericht über die Luxury Box. Danke, dass ihr so lange bei mir geblieben seid und ich hoffe, er hat euch gefallen!
Eine Frage noch: Kennt ihr die Luxury Box schon und käme sie für euch in Frage? Wenn euch die Box interessiert, könnt ihr sie HIER bestellen, bzw. näher informieren.

P.S.: Danke Marita! Hast du gut einpackt!

Alle Fotos: Produkte der Luxury Box Nr. 7 ©frau-sabienes.de
Text: Die Luxury Box – Hochwertige Kosmetikprodukte? ©frau-sabienes.de

Ähnliche Artikel:

10 Kommentare

    1. @Bella: Meine Nägel sind nicht so schön gewachsen, als dass ich sie hier fotografieren möchte. Aber die Farbe sieht aufgetragen viel schöner aus, als ich gedacht habe, so ein Ton wie Rosenholz. Und der Lack hält gut!
      LG
      Sabiene

    1. @Tanja: Die Box ist wirklich toll! Ich möchte aber nicht jeden Monat solche überkandidelten Produkte bekommen. Obwohl ich Glück gehabt habe und auf ein Wimpernserum verzichten durfte!
      LG
      Sabiene

  1. ich habe mich schon manchmal gefragt, ob du wirklich diese ganzen Sachen benutzt, die du ueber diese Boxen bestellst. Fuer mich waere das ueberhaupt nix. Ich benutze ganz wenig, und ohne Gerueche.

    1. @vivilacht: Ja! Ich benutze sie! Manche Sachen verschenke ich aber auch, wenn sie noch ungeöffnet sind. Ich mag auch unparfümierte Produkte gerne, aber ich liebe die Abwechslung und entdecke gerne etwas Neues. Und manchmal schwelge ich in einem extravaganten Hauch von Luxus *hach*.
      LG
      Sabiene

    1. @Elke: Da ist natürlich schon ein gewisses Risiko dabei. Aber ich habe unterm Strich nie einen Verlust gemacht, auch wenn mal die ein oder andere „Niete“ in der Box gewesen ist.
      Sonst würde ich das auch nicht machen – ich bin meinem Geld nicht böse oder so -)
      LG
      Sabiene

  2. Mir hätte der Inhalt auch schon alleine wegen der Rituals Produkte sehr gefallen. Aber auch den Rest der Zusammenstellung finde ich sehr ausgewogen – auch wenn ich selber so leuchtend rote Lippenstifte eher selten trage. Trotzdem gefällt mir das Konzept der Luxury Box besser als das Konzept vieler anderer Boxen. Vielen Dank für’s Vorstellen.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    1. @flausenfee: Ich fand die Box auch toll. Die Produkte sind so außergewöhnlich, wie in der Glossybox, aber hochwertiger.
      LG
      Sabiene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du weiterliest, gehe ich davon aus, dass das für dich OK ist weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close